Europasekretär/in - International Office Manager

Euro Akademie
In Köln

301-500
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Als International Office Manager finden Sie Ihren Arbeitsplatz in Schaltstellen der international orientierten Wirtschaft als fremdsprachlich orientierte/r Mitarbeiter/in von Abteilungsleitern, Direktoren, Vorständen und höheren Beamten im In- und Ausland. Sie haben Aufstiegschancen zum/zur Direktions- und Vorstandssekretär/in in exportorientierten Firmen mit Niederlassungen im Ausland, ..
Gerichtet an: International Office Manager sind in allen Bereichen der Wirtschaft tätig, wie zum Beispiel: Industrie Dienstleistung Tourismus Werbung und Public Relations Import und Export Messe- und Veranstaltungswesen Logistik

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Widdersdorfer Straße 399, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Mittlere Reife (Fachoberschulreife) mit guten Englischkenntnissen Gute Englischkenntnisse Freude am Erlernen von Fremdsprachen und am Umgang mit anderen Kulturen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fremdsprachen
BWL

Themenkreis

Assets:

  • Fremdsprachen
    • Wirtschaft
    • EDV
  • Management Assistenz
  • Internationale Kontakte
  • Leitungs- und Führungsfunktionen
  • Customer Relation
  • 2 Fremdsprachen
  • Tourism- and Eventmanagement als Wahlfach im letzten Semester

Fremdsprachen:

  • Englisch und Französisch oder Spanisch

Beschreibung:
Europasekretäre/Europasekretärinnen führen weitgehend selbstständig die in einem Vorzimmer oder einem Sekretariat anfallenden Arbeiten aus. Dabei arbeiten sie mit besonderer Ausrichtung auf fremdsprachliche Aufgaben. Sie verfügen in der Regel über zwei Fremdsprachen. Europa-sekretäre/Europasekretärinnen arbeiten hauptsächlich in deutschen oder ausländischen export- und/oder importorientierten Handels- oder Produktionsunternehmen. Dort sind sie meist in Export- oder Vertriebsabteilungen eingesetzt. Sie arbeiten ebenso in Dienstleistungsunternehmen, z.B. bei Speditionen oder Touristikunternehmen. Im schriftlichen Bereich nutzen Europasekretäre/Europasekretärinnen sowohl in der Muttersprache als auch in den Fremdsprachen Text- und Datenverarbeitungsgeräte. Europasekretäre/Europasekretärinnen erledigen fremdsprachliche Geschäftskorrespondenz. Sie fassen Geschäftsbriefe nach Diktat oder Stichworten ab und setzen Routinebriefe aus gespeicherten Textbausteinen zusammen. Hierbei beachten sie immer die formalen Vorschriften und die Gestaltungspraktiken, die in den Ländern der jeweiligen Zielsprache gelten. Sie verfügen hierfür über gute Kenntnisse der Alltagssprache, der branchenspezifischen Fachsprache hinsichtlich des Wortschatzes, der Redewendungen, der Grammatik, der Rechtschreibung und der Zeichensetzung in Wort und Schrift. Europasekretäre/Europasekretärinnen haben häufig Kundenkontakte in der jeweiligen Fremdsprache, z.B. in Form von Telefongesprächen. Auch übernehmen sie bei der Betreuung fremdsprachlicher Firmenbesucher Dolmetscheraufgaben. Europa-sekretäre/Europasekretärinnen verwalten Schriftgut und Fachinformationen und führen und verwalten die Ablage. Sie koordinieren eigenverantwortlich Termine für die Vorgesetzten und die Mitarbeiter/innen (oder in Zusammenarbeit mit ihnen).

Europasekretäre/Europasekretärinnen vertreten die Vorgesetzten während deren Abwesenheit.
Sie arrangieren Geschäftsreisen, Konferenzen und Besprechungen. Für Besprechungen führen sie auch die Protokoll-Notizen.

Europasekretäre/Europasekretärinnen nehmen auch Leitungs- und Führungsfunktionen wahr, z.B. als Chefsekretär/in im Fremdsprachensekretariat.

Es fallen insbesondere außenorientierte, kontaktbetonte Tätigkeiten an (z.B. bei der Betreuung ausländischer Gäste).
Im Rahmen von Geschäftsreisen sind gegebenenfalls auch auswärtige Tätigkeiten an wechselnden Orten (mit zum Teil auswärtiger Unterbringung) möglich. Dauer in Monaten:

  • 24

Abschlüsse:

  • IHK Abschlüsse als geprüfter/e Fremdsprachenkorrespondent/in in Englisch und Französisch oder Spanisch
  • Europasekretär/in ESO
  • mit Abitur oder Fachhochschulreife mit Wirtschaft (HöHa) zusätzlich der IHK Abschluss Fremdsprachensekretär/in
  • optional mit Prüfungen internationaler IHKs
    • London Chamber of Commerce and Industry LCCI
    • Chambre de Commerce d´Industrie de Paris CCIP
    • Cámara Oficial de Comercio e Industria de Madrid COCIM
  • mit Abitur oder Fachhochschulreife und erfolgreichem Abschluss als Europasekretär/in ESO ist der Einstieg in unser Bachelor Top Up Programm direkt im Anschluss möglich

Zugangsvoraussetzungen:

  • Fachhochschulreife (FHR) oder
  • Hochschulreife (Abitur)
  • gute Englischkenntnisse

Career Center:

  • aktive und passive Stellenvermittlung über esojob
  • optional Praktika in den Semesterferien

Zusätzliche Informationen

http://www.euroakademie.de/koeln/ausbildung/europasekretaer.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen