Europastudien

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Aachen
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Ziel ist nicht der Europaspezialist sondern der Europageneralist, der mit den verschiedensten Themenbereichen vertraut ist und in den unterschiedlichsten Situationen europarelevante Themen kommunizieren kann.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Templergraben 55, 52056, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Studieren kann, wer über einen Bachelor-Abschluss mit mindestens der Note 2,3 in Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaft oder Volkswirtschaft verfügt. Ebenso zugelassen werden Bewerber(innen), sofern ein anderer Bachelor-Abschluss mit mindestens der Note 2,3 vorliegt, der einen nachweisbaren Europabezug aufweist. Weiterhin werden Bewerber(innen) mit einem anerkannten Hochschulabschluss zugelassen, sofern dieser mindestens Bachelor-Niveau entspricht und das vorgängige Studium einen klaren Europabezug hatte

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Europastudien

Themenkreis

Studienprogramm

Im Masterstudium erhalten die Studierenden eine theoretisch fundierte und praxisnahe europabezogene Ausbildung. Das Ziel ist nicht der Europaspezialist sondern der Europageneralist, der mit den verschiedensten Themenbereichen vertraut ist und in den unterschiedlichsten Situationen europarelevante Themen kommunizieren kann. Das Studium vermittelt Basiswissen, methodische Ansätze, Forschungsinstrumente und Vertiefungsmöglichkeiten durch inhaltliche Schwerpunkte zu den Themen Europäische Wirtschaft, Europapolitik, Europarecht, Europäische Geschichte, Europäische Kultur- und Sozialwissenschaften. Zusätzlich erfolgt die Ausbildung in einer dritten Sprache. Der interdisziplinäre Studiengang hat das Ziel, sowohl vertikal die Kenntnisse in der erlernten Disziplin um den Europaaspekt zu vertiefen als auch horizontal um den anderer Disziplinen zu erweitern.

Die Veranstaltungen werden in der Regel wochenweise zusammenhängend als Blockveranstaltung angeboten. Diese Form der Lehrangebotsgestaltung kommt vor allem den Wünschen berufstätiger Studierender entgegen. In die Lehre sind neben den Professorinnen und Professoren der RWTH auch Lehrkräfte aus anderen europäischen Universitäten sowie Lehrbeauftragte eingebunden, die in zentralen Institutionen der Europäischen Gemeinschaften, der Wirtschaft und der Bundesministerien tätig sind.

Studienabschluss
Die Prüfungen sind studienbegleitend. Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Masterarbeit vier Semester. Bei diesem Studienprogramm handelt es sich um einen Masterstudiengang im Umfang von 44 Semesterwochenstunden (SWS), der von seinem Profiltyp stärker anwendungsorientiert ist. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs wird der akademische Grad "Master of Arts (M.A.)" verliehen.

Zugangsvoraussetzungen:

. Darüber hinaus muss ein mindestens dreimonatiger Bildungsaufenthalt im nicht-deutschsprachigen Ausland oder ein ausländischer Bildungsabschluss nachgewiesen werden. Über die Anerkennung anderer Aufenthalte (Berufstätigkeit, Praktika) entscheidet auf Antrag der Fakultätsausschuss.

Neben der Muttersprache muss die Bewerberin bzw. der Bewerber Sprachkenntnisse in zwei europäischen Sprachen nachweisen. Die erste Fremdsprache muss auf dem Niveau B 2 des Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen nachgewiesen werden. Eine außereuropäische Sprache kann gegebenenfalls auf Antrag als gleichwertig anerkannt werden. Die zweite Fremdsprache muss entweder Englisch oder Französisch sein und mindestens auf dem Niveau A 2 des Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen nachgewiesen werden. Studienbewerber ohne Deutsch als Muttersprache haben darüber hinaus vor Aufnahme des Studiums hinreichende Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen. Die Einschreibung ist grundsätzlich nur zum Wintersemester möglich.
Bitte klären Sie ab, ob Ihr erster Hochschulabschluss zur Aufnahme des gewünschten Master-Studiengangs ausreicht (Fachstudienberatung, s.u.)

Bewerbungfrist

Wintersemester 2009/10
25.08. - 04.09.2009,
16.09. - 24.09.2009 und
01.10. - 09.10.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 500,- Euro pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro