Excel 2013 Grundlagen

Incas Training und Projekte GmbH & Co. KG
In Krefeld, Dortmund, Erfurt und an 11 weiteren Standorten

470 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Formeln, Diagramme und Analysen mit Excel 2013

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremen
Hermann-Ritter-Str. 108, 28091, Bremen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Syburgerdorfst. 116, 44265, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Kanzlerstraße 4, 40472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erfurt
Maximilian-Welsch-Straße 2a, 99084, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Essen
Berliner Platz 6 - 8, 45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (14)

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Anwender, Sachbearbeiter und Controller, die mit Excel 2013 ihre Tabellenkalkulationen professionell durchführen möchten.

· Voraussetzungen

Basiskenntnisse in Windows sind erforderlich, alle Excel Kentnisse werden vermittelt.

Themenkreis

Seminarinhalte

Ihr Excel 2013 Trainer stellt Ihnen die Inhalte und Zielsetzungen der Excel Grundlagen Schulung vor:


Nutzen Sie die Vollbildfunktion (HD) ?



Auch wenn die Oberfläche von Microsoft Excel 2013 recht blass erscheint, werden Sie sich schnell an die klaren Strukturen gewöhnen. In diesem ersten Schulungsteil lernen Sie die Oberfläche kennen, erfahren welche Vorteile die Anwendung und Einrichtung die Symbolleiste für den Schnellzugriff bietet und was man so alles mit den Blattregistern veranstalten kann.

  • Excel starten und beenden
  • Das Anwendungsfenster und Menüband von Excel 2013
  • Die Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen
  • Befehle aufrufen
  • Im Tabellenblatt bewegen
  • Zellen markieren
  • Daten in ein Tabellenblatt eingeben
  • Zellinhalte verändern und löschen
  • Spaltenbreite bzw. Zeilenhöhe verändern
  • Rückgängigmachen von Arbeitsschritten
  • Arbeitsblätter einfärben, verschieben und kopieren
  • Anzeige der Arbeitsblätter festlegen
Bevor es ans Rechnen geht werden Sie noch lernen, wie man die Struktur einer Tabelle ändern kann. Zeile verg150016788? Kein Problem. Genauso wenig wie das Entfernen überzähliger Spalten, Zeilen oder Zellen. Neben dem verschieben und kopieren von Inhalten gehört die Autoausfüllfunktion zu den zeitsparenden Highlights in allen Microsoft Excel Versionen. Lassen Sie sich überraschen, was hier so alles geht.
  • Wiederholen und automatisches Vervollständigen
  • Verschieben und Kopieren mittels Drag & Drop
  • Verschieben und Kopieren mittels Zwischenablage
  • Die Autoausfüllfunktion nutzen
  • Spalten bzw Zeilen aus- oder einblenden
  • Spalten bzw Zeilen einfügen oder löschen
  • Zellen einfügen oder löschen
Die Hauptaufgabe und Stärke von MS Excel 2013 ist und bleibt das Lösen logischer und mathematischer Probleme. In diesem Grundkurs machen wir Sie mit den Grundlagen der Rechenkünste von Microsoft Excel vertraut und zeigen Ihnen, wie das Programm so tickt.
  • Aufbau und Eingabe von Formeln und Funktionen
  • Zellbezüge in Formeln verwenden
  • Die Funktion SUMME()
  • Formeln bearbeiten
  • Auswahl einfacher Funktionen
  • Die Funktionsbibliothek verwenden
  • Fehler in Formeln finden
  • Einfache statistische Funktionen MIN(), MAX(), MITTELWERT()
  • Aufbau und Einsatzgebiete der WENN-Funktion
Eine Besonderheit, die schon manchen Excel-Anwender an den Rand der Hysterie getrieben hat, ist Excel?s Umgang mit Datum und Zeitangaben. In diesem Abschnitt sorgen wir für Klärung.
  • Datums- und Zeitangaben eingeben und formatieren
  • Wie werde ich das Datum wieder los?
  • Warum kann Excel eigentlich mit dem Datum rechnen?
  • Einfache Zeitberechnungen durchführen
  • Mit Datums- und Uhrzeitfunktionen arbeiten
  • Praktische Anwendungen
Nachdem nun die Daten eingegeben und die Formeln erstellt sind, geht es an den letzten Arbeitsschritt ? das Formatieren. Auch hier bietet Excel 2013 erstaunlich viele Möglichkeiten. Wir nehmen uns gemeinsam die Zeit, einen Blick auf die Wichtigsten und auch auf ein paar interessante Exoten zu werfen.
  • Formatierungsgrundlagen
  • Schriftarten und Schriftattribute festlegen
  • Zellinhalte ausrichten
  • Zeilenumbrüche und verbundene Zellen verwenden
  • Rahmen und Linien nutzen
  • Füllfarbe und Muster zuweisen
  • Zahlen formatieren
  • Schnelle Formatierung mit Formatvorlagen
Neben den ?üblichen? Formatierungen bietet Excel 2013 einige interessante Features, die Ihre Daten übersichtlicher darstellen und die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.
  • Bedingte Formatierung nutzen
  • Werteverteilung mit bedingter Formatierung darstellen
  • Benutzerdefinierte Zahlenformate nutzen
  • Tabellen mit Kommentaren versehen
  • Die Blitzvorschau einsetzen
Die Krönung einer gelungenen Präsentation Ihrer Daten stellt immer noch das Diagramm dar. Bis zur Version Excel 2003 war das Erstellen eines Diagramms eher als ?unhandlich? zu bezeichnen. Schnee von gestern. In 5 Klicks zum Diagramm ? wir zeigen Ihnen wie.
  • Grundlagen zu Diagrammen in Excel 2013
  • Schnelles Bearbeiten von Diagrammen
  • Daten mit Sparklines veranschaulichen
  • Empfohlene Diagramme verwenden
Was nützt Ihnen die schönste Tabelle, wenn der Druck zu wünschen übrig lässt? Was Sie beim Drucken beachten sollten und wie Sie eine Tabelle für den Ausdruck geschickt aufteilen und einrichten, lernen Sie hier.
  • Tabellen mit individuellen Einstellungen drucken
  • Die Druckseiten kontrollieren
  • Grundlegende Seitenlayouteinstellungen vornehmen
  • Seitenumbrüche definieren
  • Kopf- und Fußzeilen verwenden
  • Spalten- und Zeilentitel festlegen
Große Datenmengen stellen für Microsoft Excel schon lange kein Problem mehr da. Aktionen wie Filtern und Sortieren sind von Version zu Version immer benutzerfreundlicher geworden. Wie Sie Ihre Daten sortieren und filtern zeigen wir Ihnen in diesem Abschnitt und bringen Sie auf den neusten Stand der Möglichkeiten.
  • Tabellen nach Zellinhalten sortieren
  • Tabellen nach Formatierungen sortieren
  • Den AutoFilter verwenden
  • Vordefinierte Filterkriterien im AutoFilter verwenden
  • Die Liste des AutoFilters nutzen
  • Nach Formatierungen filtern
Microsoft baut mit ihren Daten keine Luftschlösser, legt sie aber gerne in den Wolken ab. Wie und wo, sehen Sie hier.
  • Was ist die Cloud
  • Möglichkeiten der Cloud Nutzung


In dieser Microsoft Excel 2013 Schulung werden Sie von den ersten Schritten an professionell an die weltweit am häufigsten eingesetzte Tabellenkalkulationssoftware unter Windows herangeführt. Dieses Training versetzt Sie in die Lage, Tabellen in Excel 2013 anzulegen, zu formatieren und zu drucken. In praxisnahen Übungen lernen Sie, Formeln und Funktionen für Tabellenkalkulationen zu nutzen, sowie Zahlenaufstellungen in Microsoft Excel 2013 mit Diagrammen zu visualisieren und zu gestalten. So werden Sie in der Schulung auch anhand vieler Übungen mit den wichtigsten Funktionen und der grafischen Benutzeroberfläche unter Excel 2013 vertraut gemacht und lernen die neuen Features wie Blitzvorschau, Diagrammempfehlungen oder Schnellanalyse kennen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen