Exclusiv ADR Basiskurs !! Gefahrgut !!! Jetzt anmelden!!

AUWG Schulungsveranstalter
In Bielefeld

228 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
52067... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Bielefeld
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Wichtigstes Schulungsziel ist es dabei, den Fahrern, die mit der Beförderung gefährlicher Güter verbundenen Gefahren bewusst zu machen. Vermittelt werden Grundkenntnisse zur Minimierung von Zwischenfällen, aber auch Maßnahmen nach Unfällen, die für die eigene Sicherheit, die Sicherheit der Allgemeinheit und zum Schutz der Umwelt erforderlich sind. Nach bestandener schriftlicher Prüfung erhalten Sie eine auf fünf Jahre befristete ADR-Bescheinigung.
Gerichtet an: Fahrzeugführer, die gefährliche Güter befördern, müssen eine Schulung nach ADR besuchen. z.B. LKW Fahrer, Berufskraftfahrer

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Lechtermannshof 14, 33739, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Ausbildungsdauer beträgt 20 Std. à 45 Minuten aufgeteilt auf 3 Tage, von Donnerstag bis Samstag, Samstags mit Prüfung durch die IHK.

Jetzt schnell anmelden!!

Der Basiskurs umfasst folgende Inhalte:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation, Begleitpapiere
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  • Durchführung der Beförderung, Ladungssicherung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen, Bußgelder
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Feuerlöschübung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die IHK Prüfgebühr beträgt 50 € und ist am Prüfungstag sofort fällig. Das Lehrbuch wird für die Lehrgangsdauer zur Verfügung gestellt.
Weitere Angaben: Inhalt: - Gefahreigenschaften gefährlicher Güter - Dokumentation - Fahrzeug- und Beförderungsarten - Arten und Anforderungen an Umschließungen - Ausrüstungen von Fahrzeugen und Fahrzeugbesatzungen - Kennzeichnung, Bezettelung und orange Tafeln - Regeln für die Durchführung der Beförderung entsprechend ADR 2010 - Übungen zu Abfahrtkontrolle und Ladungssicherung - Pflichten, Verantwortlichkeiten und Sanktionen - Maßnahmen nach Unfällen und Ereignissen - Feuerlöschübung
Maximale Teilnehmerzahl: 18

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen