Expertenstandard - Pflege von Menschen mit chronischen Wunden

Simply Learn- Institut für Bildung und Sprachen
In Oberhausen

59 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02084... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Oberhausen
  • 4 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Im Rahmen der Fortbildung werden die Bereiche der pflegerischen Versorgung der drei chronischen Wundarten Dekubitus, Diabetisches Fußsyndrom und Ulcus cruris sowie die damit einhergehenden Lebenseinschränkungen der Betroffenen erörtert. In dieser Fortbildung werden Sie in den Maßnahmen zur Heilung der Wunde und in der Kontrolle der Beschwerden sowie der Rezidivprophylaxe geschult, um eine nachhaltige Integration in den Alltag der Betroffenen zu erzielen. In dieser Fortbildung werden Sie in den Maßnahmen zur Heilung der Wunde und in der Kontrolle der Beschwerden sowie der Rezidivprophylaxe geschult, um eine nachhaltige Integration in den Alltag der Betroffenen zu erzielen.
Gerichtet an: Pflegefachkräfte aller Bereiche und Interessierte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Oberhausen
Kantstr. 17, 46145, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Pflegefachkräfte aller Fachbereiche und Interessierte

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pflege und Gesundheit
Selbstständigkeit

Dozenten

M. K. Cermik
M. K. Cermik
Dozent Pflegeberufe

Themenkreis

SEMINARINHALTE

  • DNQP / Standardkriterien 1-5
  • Chronische Wunden / Wundtherapie
  • Dekubitus / Ulcus cruris / Diabetisches Fußsyndrom
  • Rezidivprophylaxe / Implementierung der Standards
  • Aufbau/Inhalte/Organisation
  • Risikofaktoren/Risikogruppen/Maßnahmen
  • Simply Learn- Institut für Bildung und Sprachen

Weiterbildung hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist inzwischen fast schon Voraussetzung für Erfolg im Beruf und Attraktivität für den Arbeitsmarkt.Neben den beruflichen Vorteilen hält Lernen den Geist jung und flexibel, was wiederum Auswirkungen auf Lebensqualität und Lebensdauer hat. Lernen macht Freude, selbst in hohem Alter noch, und für die Jüngeren bleibt Weiterbildungen weiter unverzichtbar.In unseren Seminaren vertiefen Sie Ihr Wissen und können sich im großen Umfang neue Fertigkeiten in stressfreier Lernatmosphäre aneignen. Natürlich werden bei unserer Seminargestaltung immer die neuesten lernwissenschaftlichen Erkenntnisse mit berücksichtigt. Die Kompetenz, Kreativität, Menschlichkeit und Erfahrung unserer Referentinnen und Referenten garantiert Ihnen maximalen Lernerfolg mit hohem persönlichem Gewinn. Besonders wichtig ist es uns, Sie beim optimalen Transfer des erworbenen Wissens in die Praxis mit Rat und Tat zu unterstützen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: keine
Praktikum: kein
Zulassung: Registrierung beruflich Pflegender
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Herr Cermik

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen