Exportmanagement

HCMC Akademie
In Frankfurt Am Main

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0341 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Anforderungen an eine Exportorganisation
. Aufbau der Exportabteilung. Identifizierung von potenziellen Zielmärkten. Marktforschung. Gewinnung und Betreuung geeigneter Vertriebspartner. Möglichkeiten zur Steuerung und Motivation. Aufwandsabschätzung. Herausforderung Zertifizierung im Zielland.
Gerichtet an: Vertriebsleiter, Vertriebsmitarbeiter, Geschäftsführung, Marketingverantwortliche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. André Henke
Dr. André Henke
Marketing / Vertrieb / Produktmanagement im Bereich Medizintechnik

Dr. André Henke verfügt über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Marketing- und Vertriebsfunktionen deutscher und internationaler Medizintechnikfirmen. Seit 2004 berät er in der Unternehmensberatung HCMC Health Care Marketing Consulting Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich zu Fragen des strategischen Marketings und der operativen Umsetzung.

Themenkreis

Exportmanagement planen, aufbauen, stärken

Inhalte
Der Export von Waren und Dienstleistungen gestattet eine deutliche Ausweitung des Markes mit höheren Absatzchancen und besserer Produktionsauslastung. Im Branchendurchschnitt liegt der Exportanteil bereits bei über 65 %. Die Erschließung von Auslandsmärkten bedeutet aber auch einen hohen finanziellen und personellen Aufwand, größere Herausforderungen und Risiken.Das Seminar geht auf die verschiedenen Aspekte des Exportmanagements ein, von der Auswahl der Zielmärkte über den Aufbau einer Exportabteilung bis hin zur internationalen Händlerbetreuung. Die besondere Herausforderung besteht darin, ausländische Händler zu führen und zum Vertrieb der eigenen Produkte zu motivieren, trotzt räumlicher Distanz und oft unterschiedlicher Mentalitäten.Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars besteht darin, wie man geeignete Vertriebspartner finden und aufbauen kann, um zu einer gemeinsamen win-win-Situation zu kommen. Im Workshop entwickeln die Teilnehmer dazu eine geeignete Markteinführungsstrategie für den Export der medizintechnischen Produkte und erarbeiten mittels abgestimmten Marketingeinsatzes Handlungsmöglichkeiten, um auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen.

Themenfokus

  • Anforderungen an eine Exportorganisation
  • Aufbau der Exportabteilung
  • Identifizierung von potenziellen Zielmärkten
  • Marktforschung
  • Gewinnung und Betreuung geeigneter Vertriebspartner
  • Möglichkeiten zur Steuerung und Motivation
  • Aufwandsabschätzung
  • Herausforderung Zertifizierung im Zielland

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Doreen Teichner