Externenprüfung zum/r Erzieher/in (nebenberuflich) (Vorbereitungskurs für bereits als Erzieher Tätige (nebenberuflich))

DIHK Service GmbH
In Leverkusen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Leverkusen
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Erwachsene Akademiker/innen Schüler/innen Ausbildungsuchende Auszubildende Realschüler/innen Student/inn/en

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leverkusen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Dieses Bildungsangebot kann durch öffentliche Förderungen wie bspw. WeGebAU finanziert werden.

Die Maßnahme bereitet Sie intensiv auf die externe Prüfung zum/zur „Staatlich anerkannte/n Erzieher/in“ vor.

Inhalte:

• Deutsch/Kommunikation

• Englisch

• Wirtschafts- und Sozialkunde

• Religion oder Ethik

• Berufliche Identität für Tätigkeiten in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern entwickeln

• Bildungs- und Erziehungsprozesse erkennen, anregen, unterstützen und organisieren

• Pädagogische Konzeptionen entwickeln, reflektieren und Qualitätsentwicklung sichern

• Kreativität, Eigenaktivitäten und Bewegungen initiieren, fördern und begleiten

• Kommunikation und Interaktion in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gezielt anwenden

• Berufliches Handeln bei wechselnden Anforderungen der Praxis professionell planen, durchführen und reflektieren

• Besondere individuelle Lebenssituationen der Kinder und Jugendlichen erkennen und diese mit ihnen gestalten

Direkt zum Seminaranbieter

Erfolge des Zentrums