Fachausbildung Pferdeosteopathie

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Osteopathie ist eine manuelle Therapieform, die mit Hilfe sanfter Grifftechniken Funktionsstörungen in knöchernen und organischen Strukturen behandelt. Die ganzheitliche Behandlung regt die Selbstheilung und Selbstregulation des Organismus an. Der Körper wird als Funktionseinheit betrachtet, Störungen in einem Bereich wirken sich immer auch auf andere Bereiche aus. Nach Dr. Andrew Taylor Still, dem Begründer der Osteopathie, ist der Bewegungsapparat über das Nerven- und Gefäßsystem mit dem ganzen Organismus verbunden. Durch die Behandlung der Knochen, Muskeln und Gelenke sollen daher Störungen des Organismus beeinflusst und behoben werden.
In den letzten Jahren gewinnt die Osteopathie als therapeutisches Handwerkszeug für Pferde immer mehr an Bedeutung. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Pferdeosteopathen steigt enorm. Neben dem Pferdephysiotherapeuten ist die Pferdeosteopathie mittlerweile ein eigenständiger Berufszweig.
Im Zusammenspiel mit der Veterinärmedizin und alternativen Heilmethoden wie Homöopathie oder TCVM bietet die Osteopathie eine Vielzahl an Möglichkeiten, um unseren Pferden zu helfen wieder gesund zu werden und langfristig ihre Gesundheit zu erhalten.
Osteoplastische Behandlungen werden bei Pferden z.B. bei Lahmheit, Rücken- und Wirbelsäulenproblemen, Muskel- u. Sehnenverletzungen, Verspannungen, Reitproblemen, aber auch auf die inneren Organe und deren Funktionen angewandt.
Die Paracelsus Schule Göttingen bietet Ihnen eine umfassende Fachausbildung z. Pferdeosteopathen/in an, in der Sie die notwendigen Fähigkeiten erwerben werden, um in diesem Berufszweig erfolgreich praktizieren zu können. Es wird dabei viel Wert auf Praxis gelegt.

• Inhalte:
- Geschichte/Entstehung der Pferdeosteopathie - Prinzipien
- Indikationen und Kontraindikationen- Osteopathische Befunderhebung
- Biomechanik Pferd
- Die anatomischen Strukturen in der Osteopathie
- Die anatomische Läsion
- Die osteopathischen Systeme (das parietale System, das viszerale System, das Cranio-Sacrale System)
- Osteopathische Techniken (funktionelle strukturelle u. parietale Techniken, Manipulations-Techniken, Listening-Technik, myofasziale Techniken, Cranio-Sacrale-Techniken, viszerale Technik, Faszien Technik)
Die Fachausbildung schließt mit einer Prüfung (Prüfungswochenende von 2 Tagen) ab. Fundiertes anatomisches/physiologisches Grundwissen wird vorausgesetzt.
Bitte bringen Sie zum Unterricht mit: `ABC of the horse` Pauli Grönberg, ISBN 9-789-519-87-4425

Direkt zum Seminaranbieter