Fachausbildung Systemische/r Therapeut/in

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Systemische Therapie bezieht sich auf die Grundlagen der Systemtheorie und erklärt das Verhalten von Menschen, nicht isoliert aus deren inneren Eigenschaften heraus, sondern aus den Beziehungen, die sie untereinander und zu ihrer Umwelt entwickelt haben.
Systemische Therapeuten betrachten sich nicht als Experten für das Leben oder die Problemlösung ihrer Klienten, sondern begleiten sie während der Therapie in einem neugierigen und respektvollen Dialog. Dabei nutzen sie besondere Gesprächstechniken, beispielsweise das Zirkuläre Fragen, durch das Klienten angeregt werden können ihre eigenen Annahmen über Beziehungen und ihre Einschätzungen der Motive der anderen auszusprechen und zur Diskussion zu stellen.
Unterstützt wird der therapeutische Prozess außerdem durch vielfältige kreative Interventionen. Um Beziehungen erfahrbarer zu machen kann der Therapeut die Klienten z.B. auffordern sich in einer Skulptur darzustellen. Wahrnehmungen und Bewertungen können, angeregt durch den Gebrauch von Bildern und Metaphern, vom Klienten aus einer anderen Perspektive betrachtet werden. Diese und viele andere kreative Vorgehensweisen unterstützen den Klienten dabei eigene Ressourcen zu entdecken und Entwicklungsblockaden oder dysfunktionale Muster aufzulösen.

In dieser praxisorientierten Fachausbildung lernen Sie die verschiedenen systemischen Ansätze und Modelle intensiv kennen. Sie üben die jeweils damit verbundenen kreativen Methoden praktisch ein, sodass Sie relativ bald mit einem umfassenden Repertoire an systemischen Interventionstechniken umgehen können. Durch ressourcenorientierte Selbsterfahrung lernen Sie außerdem Ihr eigenes therapeutisches Profil zu schärfen.

Diese Fachausbildung eignet sich für Interessenten, die in therapeutischen, psychosozialen, medizinischen oder pädagogischen Berufen tätig sind, aber auch zur Erweiterung der Kompetenzen in anderen Berufsfeldern sowie zum Aufbau einer selbständigen therapeutischen Tätigkeit.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen