Fachausbildung z. Burnout-Berater(in) - (körperorientiert)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Hannover

740 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Hannover
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Unter Burnout verstand man ursprünglich die Folgen beruflicher Überbeanspruchung, verbunden mit einem zunehmenden Gefühl des Sinnverlustes - vor allem in helfenden Berufen im sozialen, medizinischen und pädagogischen Bereich. Inzwischen hat sich das Feld der Burnout-Betroffenen deutlich erweitert. Das hochkomplexe Leidensbild findet sich bei immer mehr Menschen - die Symptomausprägungen sind höchst individuell: Anhaltende Erschöpfung, depressive Phasen, Hoffnungslosigkeit, psychosomatische Beschwerden, wie Schlafstörungen und Magen-Darm-Probleme, häufige Kopfschmerzen bzw. Migräne, Herz-Kreislauf-Beschwerden ... - ein Fächer an möglichen Symptomen, der eine entsprechende Diagnose oft schwierig macht.

Burnout ist jedoch vermeidbar bzw. in seinem Verlauf beeinflussbar. In dieser Fachausbildung lernen Sie Entstehungswege von Burnout kennen, die einzelnen Verlaufsphasen und welche körperlichen Beschwerden auftreten. Sie reflektieren und üben, was Sie selbst dazu beitragen können, damit ein solcher Erschöpfungszustand vermieden werden kann. Sie lernen, als Burnoutberater(in) Betroffene konstruktiv zu begleiten oder auch als Mitarbeiter bzw. in einer Führungsposition auf die Stressoren im Arbeitsfeld einzuwirken, aber auch mit Belastungen im privaten Bereich umzugehen.

Inhalte u.a.:
- Stressreaktion und deren physischen und psychischen Prozesse,
- (Bewältigungs-)Copingstrategien,
- Entwicklung und Symptome von Burnout-Prozessen,
- Differenzialdiagnostik: Depressionsformen, physische Erschöpfungssyndrome,
- Identifizierung individueller Stressoren,
- Ok-/Nicht-Ok-Haltungen, hemmende Glaubensätze, innere Antreiber, Lebensskript und andere dysfunktionale Erlebens- und Verhaltensmuster,
- Ressourcencheck,
- Grundlagen und Instrumente lösungs- und ressourcenorientierter Beratungsprozesse,
- Burnout-Prävention und -Bewältigung,
- Modelle der Gesundheitspsychologie
- Salutogenese - Basis für Gesundheitsmanagement in Unternehmen,
- das Resilienz-Modell der Widerstandkraft gegen belastende Lebensereignisse,
- Resilienz-Training bzw. -Coaching in Unternehmen,
- Achtsamkeit als grundlegende Haltung,
- MBSR-Übungen,
- Arbeit mit dem Gesundheitsbild (nach H. MERL),
- EFT - Klopfakkupressur zur Stress- und Burnoutprophylaxe,
- Burnout in der Sicht der TCM,
- QiGong-Übungen zur Stärkung des Energiehaushaltes.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen