Fachfortbildung: Atemcoaching - Therapie zur Burnout- und Stressprävention

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Atem bedeutet Leben, ohne Atem kein Leben. Wir leben in einer zunehmend atemlosen und atemvergessenen Zeit, in der Stress und Hektik unseren Alltag bestimmen. Dabei ist er wie ein Seismograph; jeder Gedanke, jede Bewegung bewirkt eine Veränderung unserer Atmung.

Ein wesentlicher Faktor für Stressreaktionen ist die veränderte Atmung. Menschen mit Burnout-, Stress- oder Angstsymptomen neigen im Besonderen dazu, ein eingeschränktes Atemmuster mit einer oberflächlichen Atmung zu entwickeln. Sie geraten hierdurch in einen Kreis aus Vergiftung und Unterversorgung des Körpers mit Sauerstoff und Lebensenergie.

Im Seminar lernen Sie verschiedene Atem-, Bewusstseins- und Entspannungstechniken kennen, die sowohl für die Arbeit mit Klienten/Patienten geeignet sind als auch zur Eigenbehandlung bzw. Verbesserung der eigenen Atmung. Durch eine entspannte bewusste Atmung lernen wir wieder, wahrzunehmen, zu akzeptieren, loszulassen und uns für neue Lebensenergie zu öffnen.

Inhalte:
- Verschiedene Atem-, Stressbewältigungs- u. Entspannungstechniken,
- Öffnung und Weitung der Atemräume,
- Atemmeditationen und Affirmationen,
- Bodyscan mit Achtsamkeitsübungen,
- Tiefenentspannung,
- Kinesiologie-Übungen und Meridianklopfen zur Stressreduzierung.

Aufgrund des breiten Wirkungsfeldes ist diese Fortbildung besonders für Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie, Psychologische Berater, für im Gesundheits- und Wellnessbereich tätige Fachkräfte, Yogalehrer, Körpertherapeuten geeignet.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen