Fachfortbildung: Orthomolekulare Medizin/Fach-Therapeut

DIHK Service GmbH
In Berlin

560 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Im Mittelpunkt der Orthomolekularen Medizin steht die hochdosierte Verwendung von Vitaminen und Mineralstoffen zur Vermeidung und Behandlung von Krankheiten.
Ein biochemisches Ungleichgewicht im Körper führt zu Krankheiten. Dieses Ungleichgewicht kann durch Hinzunahme von Nahrungsergänzungsmitteln ausgeglichen werden. Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, essentielle Fettsäuren und Aminosäuren sowie weitere "Vitalstoffe" werden als für den Körper verträglicher, risikoloser und heilsamer angesehen als körperfremde Stoffe wie Pflanzenextrakte, Heilkräuter oder synthetische Medikamente.

Um den Einsatz patientenorientierter Konzepte in der Prävention und der Behandlung belastender Krankheiten sicherzustellen und die Qualität medizinischer Arbeit in diesen Bereichen zu gewährleisten, bedarf es einer standardisierten Ausbildung für den Therapeuten, die sich an den jeweiligen Notwendigkeiten und an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert.

Wir wollen eine entsprechende theoretische und praktische Ausbildung in Orthomolekularer Medizin vermitteln, einem Bereich der Medizin, der bis heute noch nicht in den Weiterbildungsordnungen enthalten ist, der aber auf Grund neuer Erkenntnisse sowohl in der Schulmedizin als auch in den Naturheilverfahren einen hohen Stellenwert besitzt.

Die Basisausbildung Orthomolekular-Medizin beinhaltet die wichtigsten Kapitel der Nährstoffmedizin einschließlich Prävention und Therapie häufiger Krankheiten. Es werden die theoretischen Grundlagen der Orthomolekular-Medizin einschließlich Physiologie und Biochemie der wichtigsten orthomolekularen Substanzen sowie ihres Einsatzes in verschiedenen Gebieten der Medizin vermittelt.
Diese Ausbildung ist die optimale Ergänzung für Heilpraktiker, Ärzte und Ernährungsberater.

Nach Teilnahme des Seminars besteht die Möglichkeit den `Fachtherapeut für Orthomolekulare Medizin` durch eine themenspezifische Prüfung, oder durch
schreiben einer entsprechender Hausarbeit zu erhalten.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen