Fachfortbildung: Physiognomie und Patho-Physiognomie

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Sie kommen aus dem therapeutischen Bereich oder aus anderen Berufszweigen, in denen Sie gewohnt sind, Menschen anzusehen, zu analysieren, Diagnostik zu betreiben, sich auf diese Personen einzustellen?

In diesem Seminar lernen Sie mit der Antlitzdiagnose Ihr Gegenüber richtig zu diagnostizieren. Das bedeutet einen erheblichen Gewinn für die weitere erfolgreiche Behandlung und oder Beratung.

Bevor eine Krankheit zum Ausbruch kommt, gibt der Körper durch seine vielfältigen Veränderungen in Form, Farbe, Struktur und Faltenbildung feinste Hinweise auf den bestehenden Mangel oder Überfluss und zeigt, welches Organsystem betroffen ist bzw. der Behandlung bedarf.

Schwerpunkte dieses Seminars sind die Typen der Psychophysiognomik (Anlitzdiagnose) nach Carl Huter und die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato.

- Die Zelle
- Die Keimblätter
- Die Naturelle
- Die Dreiteilung von Gesicht und Ohr
- Kraftrichtungsordnung
- Der Schädel
- Nase und Ohren
- Haut, Augen, Mund, Neurosen
- Untergesicht, Jochbeine, Kiefer, Kinn, Achsen
- Temperamente, Harmonieberechnung, Körperformensprache, Mimik, Gestik

Die Pathophysiognomik beruht auf genauer und sensibler Beobachtung. Für die Diagnostik wird nur Tageslicht und die 5 Sinne benötigt. Mehr nicht.

Neben der rein visuellen Wahrnehmung ist intuitives Einfühlungsvermögen unabdingbar.
Das Üben dieses `fühlenden Sehens` - zunächst unter Anleitung - sowie gründliche Kenntnisse der Anatomie und Pathophysiologie sind die Voraussetzungen für das Erlernen dieser zuverlässigen Diagnosemethode.

Die organ- und funktionsspezifische Pathophysiognomik nach Natale Ferronato ist eine real nachvollziehbare und erlernbare Disziplin. Sie bietet dem geübten Betrachter ohne weitere Hilfsmittel oder Apparate ein schnelles und zuverlässiges Diagnoseinstrument. Ihr liegt die empirische Festlegung spezifischer Gesichtsareale zugrunde.

Es ermöglicht auch die Beurteilung des Behandlungsverlaufs:
Ist die Therapie gut gewählt, verbessern sich die pathophysiognomisch erkennbaren Veränderungen zur Norm hin, ist sie nicht optimal, verschlechtert sich der Befund.

Direkt zum Seminaranbieter