Fachfortbildung: Psycho-Physiognomik

DIHK Service GmbH
Blended learning in Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Hannover
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zu allen Zeiten versuchten die Menschen hinter das Geheimnis "Mensch" zu kommen. Carl Huter (1861-1/12/, der Begründer der Psycho-Physiognomik, lüftete dieses Geheimnis mit der prägenden Aussage: "In den Formen lebt der Geist, alles, was sich in der Zelle befindet, offenbart sich in der Peripherie und alles, was die Peripherie trifft, geht bis in die Zelle." Daraus resultiert, dass unser Erscheinungsbild dem Einfluss der Zelle unterliegt, aber auch unsere Umgebung nimmt auf unser Erscheinungsbild Einfluss.

Aus dieser Erkenntnis entwickelte Carl Huter seine Lehre, er verband die Biologie und Psychologie mit den Körperformen und deren Ausstrahlung.

Die Psycho-Physiognomik ist die Schule der Wahrnehmung und der richtigen Beobachtung und sie ist hilfreich zur Selbsterkenntnis, zur Berufs- und Partnerschaftswahl und zur allgemeinen Menschenkenntnis. Die Psycho-Physiognomik fordert Eigenleistung und Engagement sowie ein sensibles Beobachten und ein bewussten Wahrnehmen der Erscheinung.

Aus dem Inhalt:
- Warum ist ein Mensch sympathisch oder unsympathisch?
- Was sind meine Anlagen und meine Begabungen? Wie kann ich sie ausbauen?
- Wie kann ich mich akzeptieren in allen meinen Eigenschaften?
- Weshalb reagiert meine Umwelt auf diese oder jene Weise auf mich?
- Wie kann ich meinen Partner, meine Familienangehörigen, meine Freunde verstehen und akzeptieren lernen? Wie kann ich die Beziehung zu ihnen fördern und vertiefen?

Die Fortbildung richtet sich an Heilpraktiker/innen und Heilpraktiker/innen für Psychotherapie, Psychologische Berater/innen und alle am Thema Interessierten.

Direkt zum Seminaranbieter