Fachfortbildung z. Fastenleiter/in

DIHK Service GmbH
In Berlin

650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Fasten ist eine einfache, nachhaltige und für die Gesundheit förderliche Methode zur körperlichen und seelischen Reinigung. Nicht selten aber führt das von Laien ohne fachkundige Begleitung praktizierte Fasten zu Beschwerden, in einigen Fällen werden die Menschen davon sogar richtig krank. Deshalb ist eine fachkundige Anleitung und Begleitung im Rahmen des Fastens durch kompetente Therapeuten unerläßlich. Das Seminar vermittelt die wesentlichsten Grundlagen einer solchen Fachkompetenz.
Im Mittelpunkt stehen die wichtigsten naturwissenschaftlichen Theorien des Fastens. Es erfolgt eine Einführung in die spirituellen Grundlagen und die Vermittlung von Basiskenntnissen, die zur Leitung einer Fastengruppe nötig sind. Einzelne Fastenmethoden werden vorgestellt, ihre Grundlagen und Ziele kritisch beleuchtet sowie Möglichkeiten und Grenzen dieser Methoden aufgezeigt.

Auf Besonderheiten in den einzelnen Fastenperioden (Einleitung, Intensivfasten, Ausleitung) wird besonderes Augenmerk gelegt. Die Bedeutung und Methodik einer dem Fasten nachfolgenden Umstellung der Lebensgewohnheiten zur Stabilisierung des Fastenerfolges wird erarbeitet.

Neben den theoretischen Grundlagen erfolgen praktische Unterweisungen zu flankierenden Maßnahmen: begleitende Therapiekonzepte, ganzheitliche Bewegungs- und Entspannungskonzepte, die insbesondere beim Auftreten von Fastenkrisen unerläßlich sind.
Letztere (Qigong- Gesundheitsübungen, Duft-Qigong, Mantra- und Textmeditation, Atem-und "Wahrnehmungs"- übungen, Entspannungsübungen) werden als Übungselemente im Seminar vorgestellt [und mit interessierten Teilnehmern (auch) praktiziert].

Hinweise zum professionellen Umgang mit seelischen und psychischen Krisen während des Fastens runden die Seminare ab. Literaturhinweise ergänzen den Inhalt.
Teilnehmer haben die Möglichkeit, unter Anleitung des Dozenten eine Fastenperiode von 7 Tagen zu absolvieren und die Intensität dieser therapeutischen Maßnahme zu erleben.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen