Fachfortbildung zum/r Berater/in für Demenzerkrankte und deren Angehörige

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

640 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Zahl der älteren Menschen nimmt zu und damit die Zahl derer, die an Demenz erkranken können.
Kaum eine andere Erkrankung wirft so viele Fragen auf, da sich schleichend das Erinnerungsvermögen und das Kurzeitgedächtnis verschlechtern, Orientierungs- und Sprachstörungen auftreten und die Einsichtsfähigkeit langsam verschwindet.
Viele Verhaltensauffälligkeiten gehen damit einher.
Die Angehörigen sind nicht darauf vorbereitet, wie sie damit umgehen sollen und welche Hilfen notwendig wären.

Die Fachfortbildung soll die Berater/innen qualifizieren, Beratung, Training und Seminare für Betroffene und deren Angehörige, Mitarbeiter in ambulanten und stationären Pflegediensten sowie in Einzelberatung individuelle psychosoziale und klientenorientierte Begleitung anzubieten.

Inhalte :
- Auftreten, Diagnoseverfahren durch den Facharzt, verschiedene Formen der Demenz, Unterscheidungen zu Altersvergesslichkeit, Häufigkeit der Erkrankung
- Erste Anzeichen, Symptome, Krankheitsverlauf und Lebenserwartung
- Gesprächsführung in der Beratung, mit den Betroffenen und pflegenden Angehörigen/Pfleger/innen von Demenzerkrankten
- Training zum Thema « Umgang mit Demenzerkrankten »
- Ressourcen Arbeit mit den Angehörigen
- Validation - eine Umgangsform der Wertschätzung
- Unterstützung für Angehörige in der Alltagssituation
- Entspannungstherapien für Betroffene und deren Angehörige
- Mit aggressivem Verhalten umgehen lernen
- Pflegestützpunkte, Anlaufstellen und einiges mehr.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen