Fachhelfer Mechatronik

date up training GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04080... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
  • Dauer:
    183 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Mit der gezielten Modulkombination zum Fachhelfer Mechatroniker verfügen Teilnehmer über alle erfolderlichen fachlichen Grundlagen im Bereich Elektrotechnik. Zudem garantiert die erfolgreich bestandene Prüfung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten die rechtliche Absicherung bei der eigenverantwortlich durchgeführten Prüfung ortsveränderlicher Geräte.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

  • Interessenten, die über Berufserfahrung im Bereich Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten verfügen, denen die rechtliche Absicherung fehlt.
  • Interessenten mit einem Berufsabschluss in einem anderen Gewerk (z.B. Schlosser), die neue Jobperspektiven über die Erweiterung des Aufgabengebietes generieren wollen.
  • Interessenten ohne Berufsabschluss in einem anderen Gewerk, die als Quereinsteiger die Grundlage für eine spätere Umschulung zum Mechatroniker oder Elektroniker für Geräte und Systeme legen wollen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen
Elektronik
Mechatronik

Themenkreis

Fachhelfer Mechatroniker - das Mutlitalent! Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, programmieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Elektrotechnik inkl. EFT - Einführung in die Elektrotechnik - Gefahren des elektrischen Stromes und Sicherheitsregeln - Schaltungen und Schaltungsunterlagen - Betriebsmittel - Praktische Übungen - Überblick Kommunikationstechnik Elektronik I - Größen und Einheiten - Grundlagen der Elektrotechnik - Bauelemente der Elektronik - Ausgewählte Grundschaltungen mit diskreten aktiven und passiven Bauelementen - Messtechnik - Löttechnik - Realisierung elektronischer Schaltungen Elektronik II - Digitaltechnik - Operationsverstärker - Lineare integrierte Bausteine - Realisierung digitaltechnischer Anwendungen - Realisierung von Schaltungen mit Operationsverstärkern - Realisierung von Schaltungen mit linearen integrierten Bausteinen - Labor- / Messtechnik - etc. Steuerungstechnik - Allgemeine Theorie - Verdrahtungsprogrammierte Steuerungen (VPS) - Pneumatik - Digitaltechnik - Automatisierungssysteme - Praxis Stereurungstechnik Steuerungstechnik mit SPS (STEP7/GRAFCET) - Allgemeine Theorie - Digitaltechnik - Programmdarstellung - Grundlagen der Programmierung - Hardware - Operanden und Operationen - Programmentwicklung Zerspanungstechnik Metall - Einführung in konventionelle Zerspanung an Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen - Mess- und Lehrtechnik in Theorie & Praxis, Passungen drehen - Theoretische Grundlagen der Gewindeherstellung - Konus drehen, Einführung in das Fräsen, Fräsen mit Maschinenvorschub, Passungen fräsen, CNC Zerspanung Zielgruppe sind Interessenten, die über Berufserfahrung im Bereich Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten verfügen, Interessenten mit einem Berufsabschluss in einem anderen Gewerk und Quereinsteiger, die eine Grundlage für eine spätere Umschulung zum Mechatroniker oder Elektroniker für Geräte und Systeme legen wollen.