Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK) - Umschulung

IT-College Putbus gGmbH
In Rügen

22.412 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03830... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Anfänger
Beginn Rügen
Unterrichtsstunden 2784 Lehrstunden
Dauer 2 Jahre
Unternehmenspraktikum Ja
  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Rügen
  • 2784 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Unternehmenspraktikum
Beschreibung

Dieser Kurs biildet Personal im Bereich der Systemintegration aus.///Umschulung zum "Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK)"///Dauer: 2 Jahre///IHK-Abschluss///Präsenzunterricht///

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rügen
Circus 16, 18528, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Rügen
Circus 16, 18528, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur - abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen Beruf - Ausbildungs- oder Studienabbrecher -EDV-Anwenderkenntnisse -IT-Grundwissen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Systemintegration
Installieren und konfigurieren

Dozenten

Norman Kohnert
Norman Kohnert
BWL

Themenkreis

Berufsbild:

  • Fachinformatiker sind Fachkräfte, die technische und kaufmännische Grundlagen gleichermaßen beherrschen. Sie sind es, die die Anforderungen, die aus den fachlichen Gegebenheiten und aus den Bedürfnissen der Kunden resultieren, in Hard- und Software-Lösungen umsetzen. Sie analysieren, planen und realisieren die benötigten Lösungen und stehen den Kunden und Benutzern für die fachliche Beratung und Betreuung zur Verfügung. Ihr Aufgabengebiet im Bereich der IT-Systemintegration umfasst insbeondere den Bereich der Open Source Technologien.

Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration:
  • Installieren und konfigurieren Hardware (Computer, Drucker etc.) und Software
  • Bauen größere Informations- und Kommunikationsysteme auf
  • Installieren Mehrbenutzersysteme
  • Installieren Großrechnersysteme
  • Bieten den Benutzern Service und Informationen, helfen ihnen bei Anwendungsproblemen, erklären neue Systeme, beantworten alle Fragen zur eingesetzten IT-Umgebung
  • Haben Ihre typischen Tätigkeitsfelder im Zusammenhang mit Rechnerzentren, Netzwerken, Client/Server-Systemen, Festnetzen oder Funknetzen

Kursinhalte:

Der Betrieb und sein Umfeld:
  • Stellung eines Betriebes in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Marktstrukturen und ihre Auswirkungen
  • Kooperation und Konzentration
  • Grundzüge staatlicher Wettbewerbspolitik

Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation:
  • Analyse von Geschäftsprozessen
  • Geschäftsprozesse gestalten
  • Geschäftsprozesse kontrollieren

Informationsquellen und Arbeitsmethoden:
  • Arbeitstechniken
  • Informationsbeschaffung und -verwertung
  • Weitergabe von aufbereiteten Informationen

Einfache IT-Systeme:
  • Konzeption
  • Hardwareaufbau und -konfiguration
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Software
  • Inbetriebnahme und Übergabe

Fachliches Englisch:
  • Beschreiben von IT-Systemen
  • Einbau- und Bedienungsanleitungen (Hardware)
  • Benutzeroberflächen, Bedienerführungen und Anweisungen (Softwware)
  • Informationsaustausch

Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungsystemen:
  • Projektierung von Anwendungssystemen
  • Programmentwicklungsmethoden
  • Datenbankankanpassung

Vernetzte IT-Systeme:
  • Konzeption
  • Informationsübertragung in vernetzten IT-Systemen
  • Planung, Aufbau und Konfiguration
  • Inbetriebnahme und Übergabe

Markt- und Kundenbeziehungen:
  • Mitwirkung bei Marktbeobachtung und Marktforschung
  • Mitwirkung bei Marketing- und Verkaufsföderungsmaßnahmen
  • Kundenberatung, Angebots- und Vertragsgestaltung
  • Beschaffung von Fremdleistungen

Öffentliche Netze und Dienste:
  • Beurteilung von aktuellen Informationsdiensten
  • Architektur verschiedener Kommunikationsnetze und deren Dienstmerkmale
  • Zugang zu Informations- und Kommunikationsdiensten

Betreuen von IT-Systemen:
  • Warten und Instandhalten
  • Datenschutz und Datensicherung
  • Dokumentation und Kundenbetreuung
  • Serviceleistungen

Rechnungswesen und Controlling:
  • Teilbereiche und Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling

Zugangsvoraussetzungen:
  • Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen Beruf
  • Ausbildungs- oder Studienabbrecher
  • EDV-Anwenderkenntnisse
  • IT-Grundwissen

Unterrichtszeiten:
  • Montag - Freitag, 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr, 8 Unterrichtsstunden täglich
Förderung:
  • Bundesagentur für Arbeit (ALG I und ALG II)
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BfD)

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite (www.itc-putbus.de) oder telefonisch unter 038301/8852-0.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Teilnahmezertifikat IT-College Putbus "Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK)"
IHK-Abschlusszeugnis