Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK) - Umschulung

IT-College Putbus gGmbH
In Rügen

22.412 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03830... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Rügen
  • 2784 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Praktika in einem Unternehmen
Beschreibung

Dieser Kurs biildet Personal im Bereich der Systemintegration aus.///Umschulung zum "Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK)"///Dauer: 2 Jahre///IHK-Abschluss///Präsenzunterricht///

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rügen
Circus 16, 18528, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur - abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen Beruf - Ausbildungs- oder Studienabbrecher -EDV-Anwenderkenntnisse -IT-Grundwissen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Systemintegration
Installieren und konfigurieren

Dozenten

Norman Kohnert
Norman Kohnert
BWL

Themenkreis

Berufsbild:

  • Fachinformatiker sind Fachkräfte, die technische und kaufmännische Grundlagen gleichermaßen beherrschen. Sie sind es, die die Anforderungen, die aus den fachlichen Gegebenheiten und aus den Bedürfnissen der Kunden resultieren, in Hard- und Software-Lösungen umsetzen. Sie analysieren, planen und realisieren die benötigten Lösungen und stehen den Kunden und Benutzern für die fachliche Beratung und Betreuung zur Verfügung. Ihr Aufgabengebiet im Bereich der IT-Systemintegration umfasst insbeondere den Bereich der Open Source Technologien.

Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration:
  • Installieren und konfigurieren Hardware (Computer, Drucker etc.) und Software
  • Bauen größere Informations- und Kommunikationsysteme auf
  • Installieren Mehrbenutzersysteme
  • Installieren Großrechnersysteme
  • Bieten den Benutzern Service und Informationen, helfen ihnen bei Anwendungsproblemen, erklären neue Systeme, beantworten alle Fragen zur eingesetzten IT-Umgebung
  • Haben Ihre typischen Tätigkeitsfelder im Zusammenhang mit Rechnerzentren, Netzwerken, Client/Server-Systemen, Festnetzen oder Funknetzen

Kursinhalte:

Der Betrieb und sein Umfeld:
  • Stellung eines Betriebes in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Marktstrukturen und ihre Auswirkungen
  • Kooperation und Konzentration
  • Grundzüge staatlicher Wettbewerbspolitik

Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation:
  • Analyse von Geschäftsprozessen
  • Geschäftsprozesse gestalten
  • Geschäftsprozesse kontrollieren

Informationsquellen und Arbeitsmethoden:
  • Arbeitstechniken
  • Informationsbeschaffung und -verwertung
  • Weitergabe von aufbereiteten Informationen

Einfache IT-Systeme:
  • Konzeption
  • Hardwareaufbau und -konfiguration
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Software
  • Inbetriebnahme und Übergabe

Fachliches Englisch:
  • Beschreiben von IT-Systemen
  • Einbau- und Bedienungsanleitungen (Hardware)
  • Benutzeroberflächen, Bedienerführungen und Anweisungen (Softwware)
  • Informationsaustausch

Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungsystemen:
  • Projektierung von Anwendungssystemen
  • Programmentwicklungsmethoden
  • Datenbankankanpassung

Vernetzte IT-Systeme:
  • Konzeption
  • Informationsübertragung in vernetzten IT-Systemen
  • Planung, Aufbau und Konfiguration
  • Inbetriebnahme und Übergabe

Markt- und Kundenbeziehungen:
  • Mitwirkung bei Marktbeobachtung und Marktforschung
  • Mitwirkung bei Marketing- und Verkaufsföderungsmaßnahmen
  • Kundenberatung, Angebots- und Vertragsgestaltung
  • Beschaffung von Fremdleistungen

Öffentliche Netze und Dienste:
  • Beurteilung von aktuellen Informationsdiensten
  • Architektur verschiedener Kommunikationsnetze und deren Dienstmerkmale
  • Zugang zu Informations- und Kommunikationsdiensten

Betreuen von IT-Systemen:
  • Warten und Instandhalten
  • Datenschutz und Datensicherung
  • Dokumentation und Kundenbetreuung
  • Serviceleistungen

Rechnungswesen und Controlling:
  • Teilbereiche und Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling

Zugangsvoraussetzungen:
  • Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen Beruf
  • Ausbildungs- oder Studienabbrecher
  • EDV-Anwenderkenntnisse
  • IT-Grundwissen

Unterrichtszeiten:
  • Montag - Freitag, 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr, 8 Unterrichtsstunden täglich
Förderung:
  • Bundesagentur für Arbeit (ALG I und ALG II)
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BfD)

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite (www.itc-putbus.de) oder telefonisch unter 038301/8852-0.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmezertifikat IT-College Putbus "Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (IHK)"
IHK-Abschlusszeugnis