Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASi)

DIHK Service GmbH
In Berlin

4.496 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Ingenieure/innen, Techniker/innen, Meister/innen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitssicherheit

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Berufserfahrung zählt! Stolperfallen im Büro oder ungenügende Sicherung am Bau? Arbeitgeber aller Branchen sind verpflichtet, für Arbeitssicherheit zu sorgen. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten Sie Unternehmen in Sachen Arbeitsschutz und Unfallverhütung. Nutzen Sie Ihr Wissen und Ihre Berufserfahrung! Ihre Ausbildung gemäß den Bestimmungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin sowie der DGUV gliedert sich in Präsenz-, Projekt- und Selbstlernphasen. Sie ist staatlich anerkannt und dauert 15 Wochen.

Inhalte

1. Ausbildungsstufe I (Präsenzphase 1-3 und Projektphasen)

Rollenveständnis der SiFa im Sinne der präventiven Gefahrenabwendung und unter dem Systemgedanken "Gefährdung" und "Arbeitssystem"
Unter fachlicher Betreuung der Dozenten erstellen Sie eine Projektarbeit und erweitern Ihre praktischen Erfahrungen.

2. Ausbildungsstufe II (Präsenzphase 4)

Integrierte Arbeitssystemgestaltung
Arbeitsschutzmanagement
Wirkungskontrolle

3. Ausbildungsstufe III (Präsenzphase 5) für den Bereich Bau

Rechtliche und berufsgenossenschaftliche Bestimmungen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz auf Baustellen
Wenn Sie aufgrund Ihrer Vorqualifikation den branchenspezifischen Abschluss nicht im Bereich Bau absolvieren können, vermitteln wir Sie gern an die für Sie passende Berufsgenossenschaft.

Perspektive: Sicher!

Sie werden gebraucht: als bestellte Fachkraft im Unternehmen oder überbetrieblich als selbstständige/r Berater/in. Sie sorgen dafür, die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen und so die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Personals zu erhalten. Mit einer anschließenden Weiterbildung zum/zur Brandschutzbeauftragten oder Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/in verbessern Sie Ihre Karrieremöglichkeiten zusätzlich.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen