Fachkraft (IHK) für CNC-Technik

DIHK Service GmbH
In Berlin

7.268 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Facharbeiter der Berufsrichtung Drehen oder Fräsen WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

IHK-Lehrgangszertifikat

Den Teilnehmern soll der Wiedereintritt in eine qualifizierte Tätigkeit ermöglicht werden. Durch die Möglichkeit des Auswählens aus den beiden Fertigungsverfahren

  • CNC-Drehen
  • CNC-Fräsen

soll individuellen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Neigungen Rechnung getragen werden.

Organisation:
40 Unterrichtsstunden im Fach „Technologieunterricht“ werden integrativ in die Maßnahme mit eingebunden. Zu Beginn erfolgt die CNC- Grundlagen-bildung im PC- Kabinett unter Anwendung moderner Simulationssoftware. Die praktische Ausbildung an numerisch gesteuerten Maschinen wird in den Verfahren Drehen und Fräsen an bekannten und weit verbreiteten Steuerungen (Sinumerik; Heidenhain und Deckel Dialo/11/für Fräsen, sowie Sinumerik und Traub für Drehen) durchgeführt. Die sichere Handhabung der Maschine, der zweckmäßige Umgang mit einzelnen Komponenten und die effektive Anwendung der jeweiligen Programmiersprache stehen im Mittelpunkt der Ausbildung.

Gliederung und Inhalte

  • Grundlagen der CNC-Programmierung nach DIN 66025

Maschinenausbildung findet an drei der folgenden Steuerungen statt:

  • CNC Bearbeitung Drehen mit Sinumerik840D-SL- / Sinumerik820T- / Traub-Steuerung oder
  • CNC- Bearbeitung Fräsen mit Sinumerik840D-SL- / Heidenhain- / Deckel-Steuerung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen