nur 659€ (MwSt.-frei) für 2 Tage

Fachkunde Fettabscheider für die Generalinspektion nach DIN 4040-100

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

659 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs berufsbegleitend
  • Magdeburg
  • 14 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    13.02.2017
Beschreibung

Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang und bestandener Prüfung erwerben Sie die nach DIN 4040-100 und von Behörden geforderte Qualifikation 'Fachkundiger für Fettabscheideranlagen nach DIN 4040-100'.
Gerichtet an: Betreiber von Abscheideranlagen, Entsorgungsfachbetriebe, Fachbetriebe nach WGH 19 L für Arbeiten an Abwasseranlagen, Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Fachbetriebe für Abscheidertechnik, Sachverständige für Abwassertechnik, Planer, Behördenvertreter

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
13.Februar 2017
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen
09.30 - 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Den Teilnehmern werden am ersten Tag des Seminars rechtliche Grundlagen sowie umfassende, für den Bau, den Betrieb und die Bemessung von Fettabscheideranlagen auf Grundlage von Normen und Regelwerken notwendige Kenntnisse vermittelt. Das erworbene Wissen wird im Rahmen des Besuchs einer Kücheneinrichtung u.a. mit dem Ziel der Ermittlung der erforderlichen Nenngröße des Abscheiders umgesetzt. Der zweite Tag befasst sich mit der im Zuge der Generalinspektion durchzuführenden Dichtheitsprüfung und den hierfür erforderlichen Messgeräten. Rechenbeispiele vertiefen das Verständnis. Ferner wird auf die Auswertung, Dokumentation und Inhalte eines Prüfberichts eingegangen. Hinweise zur Arbeitssicherheit sowie Beiträge zu Schäden und Sanierung von Abscheideranlagen erweitern die Fachkenntnisse.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Sie als Betreiber von Abscheideranlagen, Entsorgungsfachbetriebe, Fachbetriebe nach WGH 19 L für Arbeiten an Abwasseranlagen, Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Fachbetriebe für Abscheidertechnik, Sachverständige für Abwassertechnik, Planer, Behördenvertreter

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Weiterbildung seit 1990

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Das IWU ist eine gemeinnützige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend. Teilnahmegebühr: 659 € (MwSt.-frei) Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter www.iwu-ev.de/pdf/W170213.pdf Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.): www.iwu-ev.de/ics/W170213.ics

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Expertenwissen
Fachwissen
Insiderwissen

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in
Dozent/in Fachreferent/in
siehe Seminarthema

Themenkreis

Die DIN 4040-100 ist bindend und verpflichtet jeden der eine Fettabscheideranlage betreibt diese zu kontrollieren, zu warten und alle 5 Jahre wiederkehrend zu überprüfen.

Die Eigenkontrolle kann im Zusammenhang mit der monatlichen Entleerung und Reinigung durchgeführt werden. Es wird empfohlen die Entleerung und Reinigung im zweiwöchigen Turnus durchzuführen.

Die Wartung hat jährlich, entsprechend den Vorgaben des Herstellers durch einen Sachkundigen einer Fachfirma gem. WHG § 19 zu erfolgen.


09.30 Uhr Gesetzliche Grundlagen (Wasserhaushaltsgesetz, Landesgesetz, kommunale Satzung)
11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Abfall-, wasser- und haftungsrechtliche Grundlagen
12.45 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Anforderungen aus Normen wie u.a. DIN EN 1825, DIN 4040-100, DIN EN 1610
14.15 Uhr Bauweise und Funktion von Fettabscheidern
15.00 Uhr Kaffeepause
15.15 Uhr Eigenkontrolle und Wartung von Fettabscheidern, Betriebstagebuch
16.15 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung
16.30 Uhr Ende des ersten Tages


09.30 Uhr Hinweise zum Betrieb einer Küche mit Blick auf die Entlastung des Fettabscheiders
11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Praktische Vorführungen an einem Fettabscheider (Generalinspektion u.a. mit Bemessung und Dichtheitsprüfung)
12.45 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Arbeitssicherheit
14.15 Uhr Schäden und Sanierung
15.00 Uhr Kaffeepause
15.15 Uhr Schriftliche und praktische Prüfung zur Erlangung der Fachkunde
16.15 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung
16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Zusätzliche Informationen

Weiterbildung seit 1990