Fachkunde Für Die Generalinspektion Von Abscheideranlagen Für Fette

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

595 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Duisburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Betreiber von Abscheideranlagen, Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Fachbetriebe für Abscheidertechnik, Sachverständige für Abwassertechnik, Ingenieurbüros, Behördenvertreter.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Abscheideranlagen für pflanzliche und tierische Öle und Fette müssen bei Inbetriebnahme und danach mindestens alle fünf Jahre von einem Fachkundigen im Sinne der DIN 4040-100 geprüft werden. So verlangen es die einschlägigen technischen Regelwerke (DIN EN 1825-2 / DIN 4040-100) sowie in zunehmenden Maße landesrechtliche Bestimmungen und kommunale Satzungen. Ziel ist es, sowohl a) den ordnungsgemäßen, als auch b) den sachgemäßen Betrieb der Anlage sicherzustellen. Nur so können Funktionsfähigkeit und Betriebssicherheit der Anlagen langfristig gewährleistet werden.
Dieser Lehrgang vermittelt den Teilnehmern in umfassender Weise die theoretischen Kenntnisse und das Praxiswissen zur Durchführung der Generalinspektion von Abscheideranlagen für Fette. Am ersten Seminartag werden den Teilnehmern die Rechtsvorschriften sowie wichtige technische Regelwerke für den Bau, den Betrieb, die Bemessung (Bestimmung der Nenngröße), die Wartung und Prüfung von Abscheideranlagen für Fette umfassend erläutert. Außerdem wird ausführlich auf haftungs- und strafrechtliche Konsequenzen bei Verstößen gegen das geltende Recht eingegangen. Des Weiteren werden die verschiedenen markt­gängigen Abscheidertechnologien vorgestellt sowie die praktische Durchführung der Generalinspektion (einschließlich Dichtheitsprüfungen an Abscheideranlagen) gründlich durchgesprochen. Am zweiten Seminartag wird an einer Fettabscheideranlage in einem Betrieb der näheren Umgebung sowohl die Bemessung als auch eine komplette Wartung und Prüfung unter realen Bedingungen durchgeführt. Dabei wird jeder Arbeitsschritt ausführlich erklärt und die wesentlichen Wartungs- und Prüfarbeiten werden von jedem Teilnehmer eingeübt. Anschließend wird gemeinsam ein Prüfbericht erstellt. Teilnehmer, die die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (siehe unten), können zum Abschluss des Seminars die schriftliche und praktische Prüfung zur Erlangung der Fachkunde ablegen. Bei Bestehen der Prüfung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat, dass ihm die Fachkunde bescheinigt. Jeder Teilnehmer erhält in jedem Falle eine Teilnahmebescheinigung.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen