Fachqualifikation: Ernährungsberater/in für Tiere

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Tiere

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Ausgehend von der Anatomie und Physiologie der Verdauung bei den Tierarten Hund, Katze, Meerschweinchen und Kaninchen wird im Seminar dargestellt, wie eine artgerechte Nahrung beschaffen sein müsste und diese Erkenntnisse mit den Angaben üblicher Futtermittel, wie Trockenfutter und Feuchtnahrung verglichen. Was deklariert sein muss, was sich dahinter verbirgt und wie man den Energiegehalt von Fertigfutter errechnen kann, erfahren Sie ebenfalls.
Ein praktischer Qualitätstest - auch Ihrer mitgebrachten Produkte - ist möglich.

Natürlich werden Sie auch vieles über Fleisch, Knochen und selbst gekochte Rationen hören und diese erstellen und berechnen lernen.
Rasse-, alters- und leistungsbedingte Unterschiede werden zu berücksichtigen sein. Da eine artgerechte Haltung und Fütterung die Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung eines jeden Tieres ist, wird die Vermeidung fütterungs- und haltungsbedingter Krankheiten im Vordergrund stehen, aber natürlich auch Möglichkeiten der Diätetik bei erkrankten Tieren (Allergien, Adipositas, Erbrechen, Durchfall, Gelenkprobleme etc.) besprochen.
Ebenso werden wir lernen Rationen abzuwandeln bei wachsenden, laktierenden oder alten Tieren.

Ernährungsberater/innen für Tiere sollten sich mit jeder Art der Fütterung, ob Fertigfutter oder Einzelkomponenten-Zusammenstellung, auskennen. Nur wenn Sie den Bedarf des Tieres kennen und wissen, welche Nähr- und Wirkstoffe Sie in welchem Futtermittel finden und das passende Verhältnis herstellen können, sind Sie in der Lage eine Ration optimal selbst zu zubereiten.

In vielen Fällen wird eine Futterumstellung nach kompetenter Beratung bereits effektive Heilung herbeiführen.

Diese Qualifikation ist bestens als Zusatzausbildung und Zweiteinkommen für Hundephysiotherapeut/innen, Hundeosteopath/innen, Tierheilpraktiker/innen, Hundetrainer/innen, Hundefriseur/innen aber auch für interessierte Hundebesitzer/innen geeignet.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen