Fachtagung Insolvenzrecht 2015

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

299 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Änderungen im Verbraucherinsolvenzverfahren zum 1. Juli 2014 haben im Vorfeld heftige Diskussionen ausgelöst. Wie würden sie sich in der Praxis auswirken, welche Folgen würden sie für die öffentlichen Kassen haben? Unsere Tagung wird nach einem Jahr eine Zwischenbilanz ziehen und Antworten auf die Fragen der Praxis geben. Zugleich werden wir in bewährter Weise die aktuellen Entwicklungen im Insolvenzrecht aufzeigen und die höchstrichterlicher Rechtsprechung des BGH vorzustellen Darüber hinaus stehen wie in jedem Jahr unmittelbare Fragen der Anwendung des Insolvenzrechts in der behördlichen Praxis im Mittelpunkt. Namhafte Referenten aus Rechtsprechung, Wissenschaft und Praxis stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Rede und Antwort. Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Tagung begrüßen zu können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Insolvenzrecht

Themenkreis

Donnerstag, 17. September 2015 10:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung (Prof. Ulrich Keller, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Vorsitzender IWVR e.V) 10:15 Uhr: Die aktuelle Rechtsprechung des IX. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs zum Insolvenzrecht (Herr Dr. Volker Schultz, Richter am Amtsgericht und Wissenschaftlicher Mitarbeiter des IX. Zivilsenats des BGH) anschließend Fragen und Diskussion 12:00 Uhr: Mittagspause 13:00 Uhr: Zum Stand der Reform des Insolvenzanfechtungsrechts anschließend Fragen und Diskussion 14:30 Uhr: Kommunikationspause 15:00 Uhr: Die Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens - Gesetzesintention und Praxiswirklichkeit. Seine Auswirkungen auf die öffentlichen Kassen anschließend Podiumsdiskussion Ende des ersten Tagungstages: gg. 17:00 Uhr Freitag, 18. September 2015 09:00 Uhr: Englische Restschuldbefreiung und deutsches Sekundarinsolvenzverfahren anschließend Fragen und Diskussion 10:45 Uhr: Kommunikationspause 11:15 Uhr: Der Feststellungsbescheid bei bestrittenen Insolvenzforderungen anschließend Fragen und Diskussion 12:30 Uhr: Praxisfragen aus dem Insolvenzrecht - Fälle und Lösungen anschließend Podiumsdiskussion Abschlussbuffet Ende der Tagung: gg. 14.30 Uhr Teilnahmekosten: 299,00 € bei Anmeldungen bis 4 Wochen vor Tagungsbeginn; danach 329,00 Euro

Zusätzliche Informationen

0917VLTZ15