Fachwirt/-in für die Alten- und Krankenpflege

Orgakom FührungsAkademie
Fernunterricht

4.536 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)(7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Fernunterricht
  • Waldbronn
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Bildungsgang qualifiziert Sie (ehemals nach § 80 SGB XI) jetzt nach § 71 für Aufgaben in der Heimleitung und Pflegedienstleitung für stationäre und ambulante Einrichtungen und für Führungsaufgaben im Krankenhaus. Er bereitet Sie berufsbegleitend auf die öffentlich-rechtliche Prüfung bei der IHK Karlsruhe vor.
Gerichtet an: Wir wenden uns mit diesem Bildungsgang an Führungskräfte, interessierte Fachkräfte und Nachwuchskräfte im Bereich Gesundheitspflege, Altenhilfe, Sozialdienst u. a. sozialen Institutionen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Waldbronn
Im Ermlisgrund 20-24, D-76337, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung: Ausbildung Altenpflege, Krankenpflege oder kaufmännischer oder verwaltender Beruf + mind. 2 J. Berufspraxis oder mind. 6 J. Berufserfahrung fachnah

Dozenten

Christian Loffing
Christian Loffing
Prof. Dr.

Wissenschaftlicher Leiter der ORGAKOM FührungsAkademie, Diplom-Ökonom und Diplom Psychologe mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie, zertifizierter Coach, Fach- und Ratgeberautor. Seine derzeitigen Tätigkeitsschwerpunkte: Coaching, Training im Bereich Personalmanagement und Untern

Dr. Peter Schönherr
Dr. Peter Schönherr
Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialbereich

Erwachsenpädagoge (MA), Betriebswirt (BBA), Lehrer für Gesundheits- und Pflegeberufe; Lehrtätigkeiten in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheits- und Sozialwesen, Beratung und Supervision bei Qualitätsmanagementprojekten, Auditor, Leiter der Arbeitsgemeinschaft QM im RD, Dozent an der ORGAKOM FührungsAkademie

Gerd Maria Strauch
Gerd Maria Strauch
Dipl. Betriebswirt

Studium BWL, Schwerpunkte Kosten- und Leistungsrechnung, Jahresabschluss, Finanzierung, Steuern und Buchführung im Gesundheits- udn Sozialbereich, Unternehmensberater, Dozent, Coach

Marius Schrömbgens
Marius Schrömbgens
Rechtsanwalt

Herr Schrömbgens ist Syndikusanwalt bei ORGAKOM. Er ist zugelassener Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Peter de Groot
Peter de Groot
Dozent und Unternehmensberater

Kaufmännische Ausbildung, Studium BWL - mit Schwerpunkten Personalwesen, Arbeitsrecht, Organisation, Studium Handlungs- und Motivationspsychologie, Ausbildungsleiter eines Berufsausbildungswerks, freiberuflicher Dozent und Trainer

Themenkreis

Der Bildungsgang qualifiziert Sie für Aufgaben in der Pflegedienstleitung für stationäre und ambulante Einrichtungen und für Führungsaufgaben im Krankenhaus (gem. § 71 SGB XI, vormals § 80 SGB XI)

Staatlich geprüfter und zugelassener Bildungsgang durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) - Fernstudiengang mit Präsenzseminaren (ca. alle 3 Monate)

Fachkompetenz für PDL, Verantwortliche Pflegekraft, Führungskräfte in Betriebswirtschaft, Personalwirtschaft und moderner pflegerischer Organisation sichert Qualität.

Inhalte

  • Arbeitsmethodik
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliche Organisation, Unternehmensführung und Personalwirtschaft
  • Jahresabschluss, Finanzierung und Steuern
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Rechtliche Aspekte der Alten- und Krankenpflege
  • Märkte und Marketing in der Alten- und Krankenpflege
  • Spezielle Aufbau- und Ablauforganisation in der Alten- und Krankenpflege
  • Elektronische Datenverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechniken in der Alten-und Krankenpflege
  • Pflege- und sozialwissenschaftliche Grundlagen in der Alten- und Krankenpflege

Nacheinstieg bis zum ersten Seminar immer möglich!

Weitere Karrieremöglichkeiten:

Aufbau-Bildungsgang Sozialbetriebswirt/-in ORGAKOM und staatlich anerkannter Bachelor-Hochschulabschluss in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

zahlbar in 24 monatlichen Studiengebühren à EUR 189,-, zzgl. der Prüfungsgebühr, die die IHK erhebt, auf Anfrage sind niedrigere Monatsgebühren und eine längere Laufzeit möglich Bei Anmeldung und Beginn der Weiterbildung bis zum 31.03.2011 erhalten Sie noch die alten Studiengebühren, zahlbar in 24 Raten à EUR 179,-, zzgl. Prüfungsgebühr IHK. Bildungsgutscheine/ -prämien können eingelöst werden und werden sofort gut geschrieben.


Zulassung: s.o.
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Susanne David