Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

SGD Studiengemeinschaft Darmstadt
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    18 Monate
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Ihr Abschluss anerkannt und staatlich zugelassen: Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Nach erfolgreich bestandener IHK-Prüfung erhalten Sie das IHK-Zeugnis.
Gerichtet an: Der Lehrgang Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen IHK ist ideal: für Sie, wenn Sie in einem kaufmännischen, verwaltenden, helfenden, pädagogischen oder pflegenden Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens tätig sind, für Sie, wenn Sie Interesse an leitenden kaufmännischen oder verwaltenden Aufgaben besitzen, wenn Sie Managementaufgaben anstreben. Der Kurs ist eine Zusatzqualifikation zu Ihrer bisherigen Tätigkeit und ermöglicht Ihnen den Aufstieg.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Wenn Sie den Lehrgang absolvieren möchten, ohne die IHK-Prüfung abzulegen, brauchen Sie praktische Berufserfahrung in einem kaufmännischen Beruf.

Themenkreis

Der Kurs bereitet Sie auf kaufmännische Fach- und Führungspositionen im Sozial- und Gesundheitswesen vor. Dort sind Sie jetzt gesucht. Denn zum einen wird im öffentlich geförderten Bereich gespart. Erhebliche Kostenreduktion, Outsourcing oder komplette Privatisierung sind die Folge. Zum anderen steigt der Anteil der älteren Menschen in der Gesellschaft – und damit der Bedarf an Gesundheitsdienstleistungen. Eine weitere wichtige Entwicklung ist, dass benachbarte Branchen wie Fitness, Wellness und Ernährung boomen. In diesem Umfeld müssen entsprechende Einrichtungen nun wie Unternehmen geführt werden, um wirtschaftlich erfolgreich zu arbeiten und gleichzeitig eine hohe Qualität der Dienstleistung zu gewähren. Der Lehrgang bildet Sie für die stark nachgefragten kaufmännischen Führungsaufgaben aus und macht Sie fit für die IHK-Prüfung.

Sie erwerben die Kenntnisse, die Sie als Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen für die Übernahme leitender Aufgaben im kaufmännisch-organisatorischen Bereich beherrschen müssen. Zusätzlich bereiten wir Sie auf die IHK-Prüfung vor. Dem Lehrgang liegt der Rahmenstoffplan der IHK zugrunde. Zunächst erwerben Sie fachübergreifendes Schnittstellenwissen, die so genannten „handlungsfeldübergreifenden Qualifikationen“. Dazu gehören grundlegende Themen wie Volks- und Betriebswirtschaft, Recht, Steuern, Rechnungswesen, Personalwirtschaft und vieles mehr. Darauf aufbauend beschäftigen Sie sich mit den Themen, die speziell für den Sozial- und Gesundheitsbereich wichtig sind. Dabei handelt es sich um die so genannten „handlungsfeldspezifischen Qualifikationen“. Wenn Sie den IHK-Abschluss erwerben möchten, legen Sie in diesen beiden Qualifikationsbereichen Prüfungen ab. Mit Ihrem Abschluss in der Tasche besitzen Sie dann beste Chancen in den verschiedensten Gesundheits-Institutionen.