Facility Management

Zürcher Hochschule
In Wädenswil (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Wädenswil (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage: Facilities und Services ganzheitlich zu managen, zu vertreten, zu gestalten und zu entwickeln. Betriebswirtschaftliche Methoden der Unternehmensführung anzuwenden. Personal kompetent zu führen. Veränderungsprozesse zu begleiten und zu leiten. Verantwortung für das Qualitätsmanagement zu übernehmen. Anliegen der Ökologie in alle Betriebsabläufe einzubeziehen. Ökonomisch zu denken und zu handeln

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wädenswil
Grüental, Postfach, CH-8820, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufslehre mit Berufsmaturität * Personen mit einer abgeschlossenen Berufslehre und einer technischen, kaufmännischen, gestalterischen, gewerblichen, naturwissenschaftlichen oder gesundheitlich / sozialen Berufsmaturität können das Studium direkt aufnehmen. * Für Personen mit einer fachfremden Berufslehre ist ein mindestens einjähriges Praktikum im Fachbereich der späteren Studienrichtung vorgeschrieben Früher erworbene Berufserfahrungen oder Praktika können angerechnet werden. *Gymnasiale Maturität / Fach- oder Handelsmittelschulabschluss

Themenkreis

Facility Managerinnen und Facility Manager und ihr Team befassen sich mit dem ganzheitlichen Management von Gebäuden, Einrichtungen und Dienstleistungen und unterstützen so das Kerngeschäft wirtschaftlicher Einheiten.

Der Studiengang ist als siebensemestriges Vollzeitstudium ausgelegt und in Pflicht- und Wahlmodule gegliedert. Das multidisziplinär aufgebaute Studium vermittelt Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Architektur
  • Ingenieurwissenschaften
  • Haushaltswissenschaften
  • Ernährungswissenschaften

Studienverlauf

Der Studiengang ist als siebensemestriges Vollzeitstudium ausgelegt und in Pflicht- und Wahlmodule gegliedert. Dadurch können Sie Teile Ihres Studiums gemäss Ihrer Vorkenntnisse, Interessen und Berufsziele gestalten.

Grund- und Fachstudium

In den ersten vier Semestern werden Basiswissen und -fähigkeiten für das Facility Management vermittelt. Neben verschiedensten praxisorientierten Studienaufgaben wird im vierten Semester eine Gruppen-Projektarbeit verfasst. Damit werden aktuelle Themen der Praxis mit dem im Studium erarbeiteten Wissen und Können verknüpft.

Hospitality Management
Die professionelle Gestaltung der personenbezogenen Dienstleistungen zur Schaffung von optimalen Wohn-, Arbeitsplatz- und Aufenthaltsbedingungen:

  • Food and Beverage und Eventmanagement
  • Lodging Operations
  • Textil- und Reinigungsmanagement
  • Hospitality Business Project
  • Ökologie
  • Supply Chain Management

Immobilienmanagement

Der langfristige optimale Einsatz der Ressource Immobilie über den ganzen Lebenszyklus:

  • Bauliches und technisches Gebäudemanagement
  • Immobilienbewirtschaftung
  • Immobilientheorie und Werkzeuge
  • FM- und Projektentwicklung

Consumer Science

Die Ansprüche der privaten Verbraucher an die von ihnen nachgefragten Produkte und Dienstleistungen sowie die Gestaltung entsprechender Angebote:

  • Konsum und Gesellschaft
  • Marketing und Marktforschung
  • Food and Health
  • Technik und Ökologie im Haushalt

Bachelor Thesis

Die Bachelorarbeit (sog. Bachelor Thesis, Einzelarbeit) wird im 7. Semester abgeschlossen.

Berufliche Perspektiven

Alle unterstützenden Prozesse in einer Hand zu wissen ist eine Chance. Mit der Konzentration sämtlicher Dienstleistungen und dank einer professionellen Führung sind markante Kosteneinsparungen und Qualitätssteigerungen im Facility Management erzielbar. Entsprechend gross ist in der Wirtschaft die Nachfrage nach gut ausgebildeten Facility Managerinnen und Facility Managern.

Aufgrund der generalistischen Ausbildung, welche verschiedene Disziplinen in einzigartiger Weise kombiniert, sind die Absolventinnen und Absolventen ausgesprochene Spezialisten für das Facility Management. Dort, wo vertiefte Spezialistenkenntnisse gefragt sind, sind Facility Manager aufgrund des ganzheitlichen FM-Denkens in der Lage, sich schnell einzuarbeiten. Studienabgängerinnen und -abgänger aller Vertiefungsrichtungen können deshalb grundsätzlich in allen Bereichen des Facility Managements eingesetzt werden.

Anmeldeschluss für das Bachelor-Studium ist jeweils der 31. März.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Bachelor- und Masterstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Bachelorstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500.- Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen