Fahrdynamik und Fahrwerk

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Wann:
    07.12.2016
Beschreibung

Die Veranstaltung wendet sich an Ingenieure der Fahrzeug-, Regelungs- und Elektrotechnik, die sowohl in der Konstruktion als auch im Versuch tätig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
07.Dezember 2016
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Anforderungen an das Fahrverhalten: Anpassung an den Fahrer
  • Kraftübertragung Reifen, Fahrbahn: Reifeneigenschaften, statisches und dynamisches Reifenverhalten
  • Fahrzeuglängsdynamik: Antreiben und Bremsen
  • Fahrverhalten I: Einspurmodell, Simulationsbeispiele
  • Fahrverhalten II: Zweispurmodell, Simulationsbeispiele
  • Fahrverhalten III: Lenkungen
  • Fahrverhalten IV: Kinematik, Elastokinematik, Achsbauarten (Bauweisen, Daten, Vor- und Nachteile)
  • Fahrzeugvertikaldynamik I: Elemente der Radaufhängung (Federungen, Dämpfungen, Stabilisatoren)
  • Fahrzeugvertikaldynamik II: Federungsmodelle, Simulationsbeispiele

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Das Seminar vermittelt die wesentlichen theoretischen Grundlagen der Fahrdynamik in den Freiheitsgraden längs, quer und vertikal und wendet diese Grundlagen praxisbezogen auf die aktuellen und, soweit heute erkennbar, auch auf zukünftige Systeme in Fahrzeugen an.

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die fahrdynamischen Effekte theoretisch zu begründen und bei Entwicklungen sachgerecht einzusetzen. Im Seminar behandelte Beispiele verdeutlichen das Vorgehen bei der praktischen Anwendung und können als Leitfaden bei der Bearbeitung ähnlicher Aufgaben gelten.