FBF - Feuerwehr-Bedienfeld

ELektronik-KOmpendium.de
Online

Preis auf Anfrage

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

Feuerwehr-Bedienfeld FBF Das FBF ist eine Zusatzeinrichtung für Brandmeldeanlagen mit Übertragungseinrichtung zur Feuerwehr.
Das FBF zeigt bestimmte Betriebszustände der Brandmeldeanlage an. Die Genormte Gestaltung der Anzeige- und Bedienelemente ermöglichen es dem Einsatzpersonal der Feuerwehr, Anlagenzustände zu erkennen und Bedienvorgänge durchzuführen.

Wichtige informationen

Themenkreis

Technische Beschreibung Feuerwehr-Bedienfeld Bedienfeld
in Betrieb ÜE
ausgelöst Löschanlage
ausgelöst Akustische
Signale ab BMZ
rückstellen ÜE ab ÜE Nr.
XXX
prüfen
  • Die Ansteuerung erfolgt teilweise rückwirkend(außer Akustische Signale ab) von der BMZ aus.
  • Die Taster sind mit den entsprechenden Schalteingängen der BMZ verbunden.
  • Der Taster ÜE ab rastet bei Betätigung ein bzw. wieder aus.
Bedeutung und Wirkung der Bedien- und Anzeigeelemente: Bedienfeld
in Betrieb Grünes Dauerlicht zeigt an, daß die Versorgungsspannung angelegt ist. ÜE
ausgelöst Gelbes Dauerlicht zeigt an, daß die Feuerwehr durch die Übertragungseinrichtung alarmiert wurde. Löschanlage
ausgelöst Rotes Dauerlicht zeigt an, daß die Löschanlage ausgelöst hat. Akustische
Signale ab Über den Taster wird die örtliche Alarmierung und die Internakustik abgeschaltet.
Bei weiteren Meldungen wird die Internakustik wieder eingeschaltet.
Gelbes Dauerlicht zeigt an, daß der Taster betätigt wurde. ÜE ab In der eingerasteten Stellung des Tasters ist die Übertragungseinrichtung abgeschaltet.
Gelbes Dauerlicht zeigt an, daß die Übertragungseinrichtung abgeschaltet ist. ÜE Nr.
XXX
prüfen Mit dem Taster wird die elektrische Auslösbarkeit der Übertragungseinrichtung geprüft.
Die Auslösung ist bei abgeschalteter Übertragungseinrichtung nicht wirksam. BMZ
rückstellen Rotes Dauerlicht zeigt an, daß eine Brandmeldung von der BMZ vorliegt.
Bei Betätigen des Tasters wird die Anzeige gelöscht und die BMZ zurückgesetzt.
Der Taster darf nur nach dem Eintrag der Meldung in das Betriebsbuch betätigt werden. Aus diesem Grund ist er vor versehentlicher Betätigung geschützt(Klappe). Folgende Anzeige- und Bedienelemente sind nur bei der Sonderausführung FBF-RS vorhanden: Revisionsschlüsselschalter für Anlage in Revision. örtlischer
Alarmgeber
abgeschaltet Gelbes Dauerlicht zeigt an, dass die Anlage in Revision ist. Der örtliche Alarmgeber ist abgeschaltet. Planung und Montage

Das Feuerwehr-Bedienfeld muss sich im selben Raum wie die Brandmeldezentrale und in deren unmittelbaren Nähe befinden.
Es muss gut sichtbar, bedienbar und frei zugänglich sein. Gegebenenfalls ist es zu kennzeichnen.
Die Planung und Montage muss in Absprache mit der Feuerwehr erfolgen.