Feedback

Greiner Akademie
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
71146... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Stuttgart
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Abgleich von Selbst-/Fremdwahrnehmung, aktive und passive Kritikfähigkeit, realistische Einschätzung eigener Fähigkeiten und Potentiale, Konflikte werde konstruktiv und direkt gelöst, Mitarbeiter sind motiviert für lebenslanges Lernen, Mitarbeiter sind sich ihrer Fähigkeiten und Schwächen bewusst und können sie ergebnisorientiert einsetzen, Mobbing-Prävention.
Gerichtet an: Menschen, die mit anderen im Team oder Kunden/Auftraggeber- Verhältnissen zusammen arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Mit der Fähigkeit, Kritik anzunehmen und konstruktiv zu äußern, stehen oder fallen ganze Projekte oder Abteilungen. Zwar scheinen oft Sachzwänge im Vordergrund zu stehen häufig sind es jedoch persönliche Empfindlichkeiten oder Ängste. Lernen Sie, Kritik gewinnbringend und selbstbewusst anzunehmen und konstruktiv anzubringen. Feed-back ist das effizienteste Werkzeug der Personalentwicklung. Potentiale der Mitarbeiter lassen sich zwar durch hochprofessionelle Instrumente der Personalplanung erkennen und entwickeln. Aber kein Trainerprofi oder Mitarbeiter der HR-Abteilung hat die Möglichkeiten, die eine professionelle feed-back-Kultur im Unternehmen bietet. Feed-back bedeutet das Comittment zu wirklicher gemeinsamer Weiterentwicklung: Wenn Mitarbeiter offen für Kritik von allen sind und fähig, allen konstruktive Kritik zu geben, entwickeln sich Ressourcen der Mitarbeiter ohne soziale Hemmnisse sogar in Potenz. Und warum klappt das nur manchmal? Weil man dazu bestimmte Fähigkeiten braucht: Kritik aushalten, Selbstkritik üben, Konflikte ansprechen, veränderbar bleiben. Diese Fähigkeiten werden im Seminar vermittelt konkret und umsetzbar.

Seminarinhalte und Methoden:

Impulsreferate zu Grundlagen PE, kollegiale Supervision, Grundlagen Mediation, Kommunikationstraining, Übungen zu Selbst-/Fremdwahrnehmung

Sonstiges:

Wenn Teilnehmer in direktem Vorgesetzten-/Mitarbeiterverhältnis stehen (der Chef mit dabei ist), sollte dies vorher mit dem Trainer abgesprochen werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen