Fernkurs "Hygienebeauftragter in der Altenpflege"

PPM PRO PflegeManagement Akademie
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 22 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

Durch die Teilnahme an unserem Fernkurs 'Hygienebeauftragter in der Altenpflege', den wir speziell für die stationäre und ambulante Altenpflege entwickelt haben, machen Sie Ihre Hygienesicherung unangreifbar. Worauf Sie achten müssen, welche Gesetze für Sie als Pflegeeinrichtung gelten, wie Sie alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen sowie Ihre Kollegen mit ins Boot holen, erfahren Sie Schritt für Schritt in diesem berufsbegleitenden Fernkurs. In 12 Lektionen vermitteln wir Ihnen kompakt, leicht verständlichen und praxisnah das gesamte Wissen, das Sie als Hygiene-Experte brauchen.
Gerichtet an: Pflegefachkräfte, ernannte Hygienebeauftragte in der Pflege, PDLs, Heimleiter, Geschäftsführer oder Inhaber einer Pflegeeinrichtung, die für die Umsetzung der Hygiene in ambulanten Pflegediensten oder in stationären Einrichtungen verantwortlich sind.

Wichtige informationen

Themenkreis

Der Fernkurs umfasst 12 Lektionen mit den folgenden Inhalten:

  • Lekt. 1: So setzen Sie alle gesetzlichen Forderungen um: Aufgaben, Stellenbeschreibung, Ziele, Hygienestandards, Hygienesicherung, PDCA-Zyklus

 

  • Lekt. 2: Die häufigsten Infektionskrankheiten, Vorbeugung und Meldepflicht: Krätze, MRSA, Epidemiologie, meldepflichtige Krankheiten, Prävention

 

  • Lekt. 3: Erstellen Sie Ihr Hygienehandbuch benutzerfreundlich: professionelle Informationsweitergabe, Händehygiene, Desinfektion, Raumhygiene

 

  • Lekt. 4: Reinigung, Desinfektion, Sterilisation: Definitionen, Verfahren, Reinigungsstandard, Reinigungs- und Desinfektionsplan, Sterilisation zur Keimabtötung

 

  • Lekt. 5: Fachgerechter Umgang mit Sonden und Kathetern: fachgerechte Pflege, Risiken, benötigte Materialien, Sauerstoffsonden, Ernährungssonden, Stomata, Intimsphäre, Tracheostomata, urinableitende Systeme

 

  • Lekt. 6: Bakterien, Viren, Pilze – So schützen Sie sich und Ihre Kunden: nützliche und gefährliche Organismen, Stäbchen und Sporen (Kokken, gekrümmte Stäbchenbakterien, stäbchenförmige Bakterien, Sporen), Pilzinfektionen, Parasiten, Zutrittsverbote bei Infektionen

 

  • Lekt. 7: Informationspflicht an Gesundheitsbehörden: Infektionsschutzgesetz, melde- und nicht meldepflichtige Erkrankungen, Befugnisse des Gesundheitsamts, Robert-Koch-Institut, MDK, Heimaufsicht

 

  • Lekt. 8: Entscheiden Sie richtig, wann ein Kunde isoliert werden muss: Infektionskrankheiten, Verlauf einer Infektion, Voraussetzung und Formen der Isolation, ambulante Kunden

 

  • Lekt. 9: Hygiene in der Küche – worauf Sie achten sollten: schädliche Mikroorganismen in der Küche, Lebensmittelrecht, Lagerkontrolle, Kochen als Therapie

 

  • Lekt. 10: Anwendung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln: Schutz vor gesundheitsgefährdenden Reinigungsmitteln, Belehrung von Mitarbeitern, Umgang mit Chemikalien, Unfälle

 

  • Lekt. 11 – Thema 1: Die wichtigsten Vorschriften zur Materialentnahme: Probenentnahme, Verfahrensanweisung, Aufbewahrung von Proben
  • Lekt. 11 – Thema 2: Tiere in der Pflege verbessern die Lebensqualität Ihrer Kunden, wenn Sie die hygienischen Risiken im Griff haben: Einsatzmöglichkeiten von Tieren, Zoonosen und Prophylaxe, Tierhaltung im Pflegevertrag

 

  • Lekt. 12: Hepatitis – Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter: Arten von Hepatitis, Schutzmaßnahmen, Notfallregeln, Impfung, Meldepflichten, Qualitätszirkel, Hygienekommission

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kursgebühr in Höhe von 1245 € (zzgl. MwSt) zahlen Sie bequem in 3 Raten zu je 415 € (zzgl. MwSt). Die erste Rechnung erhalten Sie nach Ablauf des Probestudiums zusammen mit der 1. Folgelieferung. Die beiden weiteren folgen monatlich zusammen mit den weiteren Folgelektionen.
Weitere Angaben: Sie studieren 30 Tage kostenlos zur Probe Uns ist wichtig, dass Sie von der hohen Qualität unseres Fernkurses überzeugt sind. Deshalb erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung die 1. Lektion zum kostenlosen 30-tägigen Probestudium. Sind Sie überzeugt brauchen Sie nichts weiter zu tun. Nach Ablauf Ihres Probestudiums erhalten Sie automatisch alle weiteren der insgesamt 12 Lektionen. 3 Monate lang erhalten Sie monatlich 4 Lektionen. Am Ende jeder Lektion finden Sie Übungsaufgaben, anhand derer Sie Ihr neu erworbenes Wissen gleich überprüfen können. Die Lösungen werden gleich mitgeliefert.
Kontaktperson: Julia Thieße