Fernplanspiel playbizz

Bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH

151-300

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
  • Berlin
  • Dauer:
    5 Monate
Beschreibung

playbizz bietet Ihren Auszubildenden die Möglichkeit, als "Manager" ein (Planspiel-)Unternehmen zu führen und dabei betriebswirtschaftliche Zusammenhänge realitätsnah (aber ohne Risiko für das reale Ausbildungsunternehmen) zu erlernen. Wie in einem "richtigen" Unternehmen sind in den betrieblichen Funktionsbereichen Beschaffung, Produktion und Vertrieb sowie Personal- und Finanzwesen Planungen vorzunehmen und Entscheidungen zu treffen. Schlüsselqualifikationen wie Selbstorganisation, analytisches Denken, strukturiertes Arbeiten, Team , Kommunikations- und Konfliktfähigkeit werden trainiert.
Gerichtet an: kaufmännische und gewerblich-technische Auszubildende mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen

Wichtige informationen

Teilnahmebescheinigung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Am Schillertheater 2, 10625, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Zielsetzung:
playbizz bietet Ihren Auszubildenden die Möglichkeit, als "Manager" ein (Planspiel-)Unternehmen zu führen und dabei betriebswirtschaftliche Zusammenhänge realitätsnah (aber ohne Risiko für das reale Ausbildungsunternehmen) zu erlernen.

Wie in einem "richtigen" Unternehmen sind in den betrieblichen Funktionsbereichen Beschaffung, Produktion und Vertrieb sowie Personal- und Finanzwesen Planungen vorzunehmen und Entscheidungen zu treffen.

Schlüsselqualifikationen wie Selbstorganisation, analytisches Denken, strukturiertes Arbeiten, Team- , Kommunikations- und Konfliktfähigkeit werden durch die gemeinsame Entscheidungsfindung in der Gruppe trainiert.

Teilnehmer:
Das Wirtschaftsplanspiel richtet sich gleichermaßen an kaufmännische und gewerblich-technische Auszubildende mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen. Es steht somit grundsätzlich allen Ausbildungsrichtungen offen.

Idealerweise bilden vier Auszubildende ein Management-Team, aber es geht auch im 2er-Team. Besonders reizvoll ist die Besetzung eines Teams mit Teilnehmern/innen aus unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen. Sollte Ihr Unternehmen nicht über genügend geeignete Auszubildende verfügen, sind wir auch gern bei der Suche eines weiteren Auszubildenden bzw. entsprechenden Kooperationspartners behilflich.

Die Auszubildenden können die Aufgabenstellungen im Betrieb oder zu Hause bearbeiten.

Inhalt:
playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse modellhaft darstellt.

Bei dem simulierten Unternehmen handelt es sich um einen mittelständischen Produktionsbetrieb, der ein Konsumgut herstellt und vermarktet - und sich dabei im Wettbewerb mit anderen Anbietern sowohl auf dem heimischen Markt wie auch beim Export behaupten muss.

Auf der Basis einer gegebenen Ausgangssituation sowie Prognosen zur künftigen Marktentwicklung sind Mengen (Absatz, Produktion, Einkauf) und Kapazitäten (Vertrieb, Produktion) möglichst optimal zu planen und in konkrete Entscheidungen zu überführen. Dabei sollen auch Aspekte wie die Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter Berücksichtigung finden.

Ziel des Planspiels ist es, im Verlauf von vier simulierten Geschäftsjahren einen möglichst hohen Gewinn bei gleichzeitiger Sicherung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu erwirtschaften.

Materialien:
Zu Beginn des Spiels erhält jedes Team ein Teilnehmerhandbuch, Informationen zum Spielstart sowie die Zugangsdaten zum playbizz-Internet-Portal.

Das Handbuch macht die Auszubildenden in anschaulicher Weise mit den Details des Unternehmens- und Marktmodells vertraut und erklärt den grundsätzlichen Ablauf des Planspiels.

In den Informationen zum Spielstart finden sich organisatorische Hinweise und Tipps zum Einstieg sowie die konkrete Ausgangssituation des aktuellen Spielszenarios.

Über das playbizz-Internet-Portal erhalten die Teilnehmer Zugriff auf Planungshilfen, ein kompaktes Lernprogramm sowie ein Glossar mit Fachbegriffen der Betriebswirtschaft.

Ablauf:
Nach Eingang der Anmeldungen im Bildungswerk werden jeweils mehrere Teams zu einer Spielgruppe (Markt) zusammengefasst. In diesem Markt stehen die Teams zueinander im Wettbewerb.

Im Rahmen des Fernplanspiels werden insgesamt vier Entscheidungsrunden, also vier Geschäftsjahre simuliert. Alle Teams starten unter gleichen Voraussetzungen - Ausstattung und Eröffnungsbilanz aller Planspielunternehmen sind identisch.

Nach jeder Entscheidungsrunde erhalten die Teams einen ausführlichen Unternehmensbericht, der die aktuelle Situation ihres Planspielunternehmens wiedergibt, aber auch Informationen über die weitere Entwicklung des Marktes enthält. Auf dieser Basis sind dann die Entscheidungen für die jeweils nächste Runde zu treffen.

Über das playbizz-Internet-Portal werden die Entscheidungen komfortabel und ohne Zeitverzug an die Spielleitung übermittelt. Eine spezielle Software ist hierfür nicht erforderlich.

Entscheidungskriterium für die Ermittlung des jeweiligen Gruppensiegers ist der in den vier Geschäftsjahren erwirtschaftete Gesamtgewinn.

Die Erstplatzierten jeder Gruppe werden auf Kosten des Veranstalters (Reisekosten ausgenommen) zur Landesendrunde eingeladen, die am 25. April 2012 erfolgt. Der Landessieger qualifiziert sich für die Bundesendrunde, die am 21. und 22. Juni 2012 in Schleswig-Holstein stattfinden wird (Bewirtungs- und Unterbringungskosten werden für ein Team mit maximal 4 Auszubildenden übernommen).