Fernstudium Informatik (M.C.Sc.)

Fachhochschule Trier
Fernunterricht

9.436 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 65... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Masterfernstudium Informatik ist ein weiterbildendes, anwendungsorientiertes Studium. Es bietet Interessentinnen und Interessenten mit informatikferner Ausbildung, die bereits im Informatik-Bereich tätig sind oder waren, die Möglichkeit eines qualifizierten Quereinstiegs mit akademischem Abschluss.
Gerichtet an: Interessierte mit und ohne Hochschulabschluss, Quereinsteiger

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem von der Informatik verschiedenen Studiengang mit einer Gesamtnote von mindestens gut (bis Note 2,5). Bei einer schlechteren Gesamtnote kann die Zulassung mit Auflagen verbunden werden. Darüber, ob Auflagen gemacht werden, und über deren Art entscheidet der Prüfungsausschuss aufgrund der Bewerbungsunterlagen. 2. eine einjährige anrechnungsfähige Berufspraxis nach Abschluss des Hochschulstudiums.

Themenkreis

Das Masterfernstudium Informatik ist ein weiterbildendes, anwendungsorientiertes Studium. Es bietet Interessentinnen und Interessenten mit informatikferner Ausbildung, die bereits im Informatik-Bereich tätig sind oder waren, die Möglichkeit eines qualifizierten Quereinstiegs mit akademischem Abschluss. Das Studium führt Sie von Grundkenntnissen bis auf Masterniveau.

Das Studium umfasst 9 Module, Projektarbeit und Abschlussarbeit. Sie lernen alle behandelten Fachgebiete gründlich und umfassend kennen, denn alle Module beschäftigen sich jeweils mit einem Thema und behandeln den Lehrstoff tiefgehend und detailliert. Nach erfolgreichem Abschluss besitzen Sie aktuelle Fachkenntnisse der Informatik und die Fähigkeit, dieses Wissen unter Nutzung wissenschaftlicher Methoden und Erkenntnisse auf bekannte und neue Probleme anzuwenden. Der Master-Fernstudiengang Informatik bereitet Sie somit auf eine anspruchsvolle Berufstätigkeit vor und eröffnet hervorragende Perspektiven am Arbeitsmarkt.

Zu Semesterbeginn erhalten Sie das Lehrmaterial des gewählten Moduls - entweder per Post von der Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen in Koblenz oder durch Freischaltung (bei webbasiertem Lehrmaterial).
Im Lauf des Semesters arbeiten Sie das Studienmaterial durch und bearbeiten Aufgaben, die abgegeben werden müssen. Die Aufgaben werden korrigiert, kommentiert und bewertet. Ihre Lösung erhalten Sie zusammen mit einer Musterlösung zurück. Die Bearbeitung der Aufgaben ist Voraussetzung für die Zulassung zum Präsenzpraktikum des Moduls.

Unterstützung in der Selbststudienphase

* Jedes Modul wird von einem fachlich kompetenten Mentor oder einer Mentorin betreut. Diese helfen Ihnen bei Fragen zum Lehrstoff und zu den Aufgaben weiter. Die Mentoren sind per E-Mail erreichbar.
* In einigen Modulen finden außerdem studienbegleitend an Wochenenden Tutorien statt. Dort haben Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen und den Lehrstoff zu diskutieren. Die Teilnahme an Tutorien ist freiwillig.
* Kontakte zu anderen Studierenden des Moduls können mit Hilfe einer Teilnehmerliste, die zu Semesterbeginn veröffentlicht wird, oder über webbasierte Foren hergestellt werden.

Präsenzpraktikum

Nach Abschluss des Selbststudiums findet am Ende des Semesters in den meisten Modulen ein einwöchiges Präsenzpraktikum statt. Ziel des Praktikums ist die praktische Umsetzung und Erweiterung der vermittelten Lehrinhalte. Die Praktikumstermine liegen in der Regel in den Semesterferien (Wintersemester: Februar/März - Sommersemester: August/September). Die Praktika werden an den beteiligten Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland durchgeführt. Für den Erwerb eines Einzelzertifikats ist die Teilnahme Pflicht.
Prüfung

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Die Prüfung findet in der Regel am letzten Tag des Präsenzpraktikums statt. Sie besteht aus

* einer mündlichen Prüfung von 15 bis 30 Minuten Dauer oder
* einer schriftlichen Prüfung (Klausur) von ca 1,5 Stunden Dauer oder
* einer schriftlichen Studienarbeit.

Zur Prüfung wird zugelassen, wer die folgenden Leistungsnachweise erbracht hat:

* Bearbeitung der Aufgaben im festgelegten Umfang
* Teilnahme am Präsenzpraktikum

Wenn Sie die erforderlichen Leistungsnachweise ablegen, aber an der Prüfung nicht teilnehmen oder die Prüfung nicht bestehen, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

...Zulassungsvoraussetzungen

Vorkenntnisse im Bereich Programmierung und Mathematik im Umfang von je 10 ECTS-Punkten, die durch erfolgreiche Prüfungen an einer Hochschule belegt sind (nähere Informationen: s. PDF-Datei Häufige Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen).

Sie haben noch keinen (Fach-)Hochschulabschluss?
Für die Zulassung müssen Sie nachweisen:

1. Vorkenntnisse im Bereich Programmierung und Mathematik im Umfang von je 10 ECTS-Punkten, die durch erfolgreiche Prüfungen an einer Hochschule belegt sind.
2. erfolgreiche Teilnahme an einer Eignungsprüfung. Die Zulassung zur Eignungsprüfung setzt voraus:
1. Hochschulreife oder Fachhochschulreife
2. eine mindestens fünfjährige anrechnungsfähige Berufspraxis

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Master: 9.436 € (inkl. Brückenkurse Programmierung und Mathematik: 10.686 €) Ihre Gesamtkosten setzen sich zusammen aus den Einzelpreisen zzgl. Nebenkosten (Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung, Fachliteratur, Telefon, Porto).
Weitere Angaben: -Studiendauer :- 4 Semester im Vollzeitstudium 10 Semester im Teilzeitstudium -Perspektiven :- Zugang zur Laufbahn des höheren Dienstes Promotionsrecht nach Maßgabe der jeweiligen Promotionsordnung -Studienbegleitende Zertifizierung :- Einzelzertifikate für jedes Modul, Gesamtzertifikate des Zertifikatsfernstudiums möglich

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen