Fernstudium Medizinische Physik

Technische Universität Kaiserslautern, DISC
Fernunterricht

4.520 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-631-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Fernunterricht
  • Kaiserslautern
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Vermittlung von Kenntnissen über Grundlagen der Medizin, rechtlichen Rahmen sowie Funktion und Einsatz medizintechnischphysikalischer. Geräte und Verfahren, insbesondere in den Bereichen medizinische Strahlenphysik, medizinische Laserphysik und Bildverarbeitung in der Medizin.
Gerichtet an: Absolventen von Studiengängen technisch-naturwissenschaftlicher Ausrichtung, die in den Bereichen medizinische Strahlenphysik, Laserphysik oder Bildverarbeitung tätig werden wollen oder bereits tätig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kaiserslautern
Erwin-Schrödinger-Straße, Gebäude 57, D-67663, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hochschulabschluss ausgewählter Fachrichtungen (Universität,Fachhochschule) technisch-naturwissenschaftlicher Ausrichtung sowie mindestens ein Jahr einschlägiger Berufserfahrung nach dem Erststudium. Liegt die Berufserfahrung zum Zeitpunkt der Einschreibung noch nicht vor, muss sie spätestens zur Anmeldung der Masterarbeit nachgewiesen werden.

Themenkreis

Krankenhäuser und Großpraxen benötigen zum Betrieb ihrer medizintechnischen Geräte Spezialisten, die über die Grundlagen der Medizin ebenso Bescheid wissen wie über die Funktionsweise der Hightech-Apparaturen. „Medizinphysiker“ bieten die Gewähr für den sicheren Betrieb und die behandlungsgerechte Anwendung der modernen Technik, auch in Bereichen der Forschung und Entwicklung medizinischer Geräte und Verfahren, Prüf-, Kontroll- und Wartungswesen, Vertrieb, Schulung etc. in Unternehmen, Behörden und Forschungseinrichtungen. Der Lehrkatalog deckt u. a. die Ausbildungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e. V. (DGMP) vollständig ab.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen