Filmmusik

Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf
In Potsdam-Babelsberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-331/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Potsdam-babelsberg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Masterstudium Filmmusik vermittelt den Studierenden künstlerisch-praktische und theoretisch-methodische Kompetenzen im Bereich der Komposition und Produktion von Musik zu Film und anderen audiovisuellen Medien. Ziel ist es, die Studierenden in die Lage zu versetzen, auf künstlerisch und beruflich erfolgreiche Weise selbständig als Komponist für Film bzw. Medien tätig zu sein. Dazu gehört auch die Fähigkeit, die Bedeutung von Medien in Kultur und Gesellschaft zu reflektieren und sich als mündiger Partner im Produktionsteam zu integrieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Potsdam-Babelsberg
Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1.in der Regel die Kopie des Zeugnisses der allgemeinen Hochschulreife, von Bewerberinnen/Bewerbern ohne allgemeine Hochschulreife das letzte Schulzeugnis. 2.die Kopie des Zeugnisses eines erfolgreich abgeschlossenen Bachelor- oder Diplomstudiums, in der Regel in einem Studiengang Musik an einer Kunst- oder Musikhochschule

Themenkreis

Inhalt des Studiums

Inhalte sind:

interdisziplinäre Projektarbeit: Komponieren und Produzieren von Musik zu Film- und anderen Medienprojekten der Hochschule
- Filmmusikeinsatz und -komposition
- Komposition
- Instrumentation, Orchestration und Arbeit mit Orchester
- Tongestaltung und Musikproduktion (im digitalen Preproduction- bzw. Tonstudio)
- Rechtliche und berufspraktische Themen
- Einführungen in die Rollen der Gewerke des Films und der Technologien
- Medientheorie: Filmgeschichte, Dramaturgie

Die Lehrinhalte sind international ausgelegt unter besonderer Berücksichtigung der Spezifika der europäischen und deutschen Filmlandschaft.

Aufbau des Studiums

(1) Das Studium umfasst 69,3 SWS mit einer Gesamtleistung von 120 Leistungspunkten, die sich wie folgt auf die sechs Semester verteilen: 30 + 30 + 15 + 15 + 15 + 15 LP.

(2) Alle Module sind Pflichtmodule, wobei innerhalb der folgenden eine neigungs- bzw. projekt-abhängige Wahlmöglichkeit gegeben ist:

Modul 2 Filmmusikeinsatz und -komposition: drei der im Semesterturnus stattfindenden Workshops zur Filmmusik müssen im Lauf des Studiums belegt werden.

Modul 3 Musik zu Projekten: Es enthält die Arbeit an Film- und anderen audiovisuellen Projekten in Kombinierbarkeit entsprechend der Modulbeschreibung.

Modul 10 Rechtliches und unternehmerisches Modul: Ein Teil des Modules lässt Wahlmöglichkeiten unterschiedlicher Angebote der HFF zum Thema Projektaquise und Existenzgründung zu.

Modul 12 Medientheorie 2: Das Modul funktioniert als Wahlpflichtmöglichkeit aus den Bereichen Filmgeschichte, Medienwissenschaft, Wahrnehmungslehre, Dramaturgie.

Das Regelstudium umfasst sechs Semester und kann nur jeweils zum Wintersemester begonnen werden.

Bewerbungsfrist: bis 31.03.2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für jede Bewerbung ist eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25,00 Euro zu zahlen. Semesterbeitrag: 252,00 Euro