Finanz- und Rechnungswesen für Nicht-Kaufleute – Bilanzen lesen, verstehen und interpretieren

GME Schule der Manager
In Düsseldorf

1.350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar befasst sich mit dem Aufbau der Jahresbilanz und dem Schema der Gewinn- und Verlustrechnung. Nicht im Rechnungswesen tätige Führungskräfte lernen, Bilanzen zu lesen, zu analysieren und die Jahresabschlüsse anderer Unternehmen für sich zu nutzen.
Gerichtet an: Eine Teilnahme empfiehlt sich für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen oder Geistes-wissenschaftler, die unternehmerische Verantwortung tragen und auf diese vorbereitet werden. Beispiele: < Unternehmer und Geschäftsführer. < Führungskräfte aus. Produktion und Technik. Marketing und Vertrieb, Personalwesen,. Verwaltung und Rechtsabteilung. < Geschäftsbereichsleiter. < Führungsnachwuchskräfte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

< Die Bilanz

Was ist eine Bilanz? Aktiva, Passiva, Eigen- und Fremdkapital – Wie ist

die Bilanz gegliedert? –

Bilanzierungsgrundsätze

< Die Gewinn und Verlustrechnung

(GuV)

Inhalt der GuV – GuV nach dem

Gesamtkostenverfahren – GuV nach

dem Umsatzkostenverfahren

< Die Grundsätze der doppelten Buchführung

Soll und Haben – Finanz-, Bestands-, Erfolgskonten – die Erstellung der

Schlussbilanz

< Bilanzierung des Anlagevermögens

Positionen des Anlagevermögens – Bilanzierung von Sachanlagen –

Abschreibungen des Anlagevermögens – Leasing beim

Anlagevermögen

< Bilanzierung des Umlaufvermögens

Positionen des Umlaufvermögens – Langfristige Fertigungsaufträge

< Bilanzierung von Eigen- und Fremdkapital

Eigenkapital – Rücklagen – Betriebsergebnis

Fremdkapital

< Bilanzpolitik

Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte – Bewertung der Vorräte,

Halb- und Fertigfabrikate – Bilanzpolitik als

Bestandteil der Informationspolitik der Unternehmen

(Bilanzveröffentlichung)

Handels- und Steuerbilanz

< Bilanzierung nach IAS/IFRS im Überblick

< Finanzierung

Die Mittelausstattung der

Unternehmung – Eigen- und

Fremdfinanzierung – Bewegungs-

bilanz – Kapitalflussrechnung

und Cash-Flow

< Bilanzkennzahlen

Liquiditätskennzahlen –

Rentabilitätskennzahlen –

Erfolgskennzahlen–

Finanzierungskennzahlen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen