Finanzielle Führung von EVU

Vereon AG
In Zürich und Baden (Schweiz)

Fr. 2.995 - (2.809 )
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Regulierung und insbesondere das Unbundling haben zu einem Umbruch im Rechnungswesen der Versorgungsunternehmen geführt. Die richtige Aufstellung im Bereich Finanzen und Controlling trägt nachhaltig dazu bei, Ihren Unternehmenserfolg zu sichern. Wie Sie das Finanz- und Rechnungswesen optimieren und die branchenspezifischen Anforderungen umsetzen, erfahren Sie in unserem Intensivkurs Finanzielle Führung von EVU.

Sie profitieren von praktischen Erfahrungen und Lösungsansätzen unseres Expertenteams.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.November 2017
Baden
Aargau, Schweiz
Plan ansehen
08:00 bis 17:00
17.Mai 2017
Zürich
Zürich, Schweiz
Plan ansehen
08:00 bis 17:00

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Wer sollte teilnehmen? Dieser Intensivkurs richtet sich an Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsführung sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche: Rechnungswesen, Finanzen, Controlling, Unternehmensplanung, Recht, Organisation, Regulierungsmanagement, Netze, IT und EDV von Energieversorgungsunternehmen, Energiedienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen und Softwarefirmen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Controlling
Rechnungswesen
Versorgungsunternehmen
Regulierung
Finanzen
Vollkostenrechnung
Aktivierungs- und Deaktivierungsprozess
Rechnungslegung
Management Reporting
Strategische Unternehmensführung
Projekt- und Unternehmensbewertung

Dozenten

Dr. Markus Flatt
Dr. Markus Flatt
Partner, EVU Partners AG

Themenkreis

Themenschwerpunkte:

• Aktuelle Trends im Finanz- und Rechnungswesen
• Steigende Anforderungen an die finanzielle Führung von EVU
• Praxisbeispiele zur Optimierung des Finanz- und Rechnungswesens
• Umsetzung der branchenspezifischen Vollkostenrechnung
• Aktivierungs- und Deaktivierungsprozess bei EVU
• Rechnungslegung von Schweizer EVU
• Anforderungen an ein Management Reporting eines EVU
• Mittel- und Langfristplanung als Basis für die strategische Unternehmensführung
• Business Case, Projekt- und Unternehmensbewertung

Wer sollte teilnehmen?
Dieser Intensivkurs richtet sich an Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsführung sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche: Rechnungswesen, Finanzen, Controlling, Unternehmensplanung, Recht, Organisation, Regulierungsmanagement, Netze, IT und EDV von Energieversorgungsunternehmen, Energiedienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen und Softwarefirmen.

CAS Certificate of Advanced Studies
Dieser Kurs kann als Bestandteil des Zertifikatslehrgangs (CAS) Business Development Energie gebucht werden. Weitere Informationen unter www.vereon.ch/cas

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 2’995 zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke.