Finanzielle Stolpersteine von Veranstaltungen

IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
In Mannheim

295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62141... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Anfänger
Ort Mannheim
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 14.11.2017
  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Mannheim
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    14.11.2017
Beschreibung

Bei der Planung von Veranstaltungen gibt es eine Vielzahl an Stolpersteinen, die beachtet werden müssen. Rechtsanwalt Thomas Waetke gibt hier zahlreiche Tipps.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
14.Nov 2017
Mannheim
Rosengartenplatz 2, 68161, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 14.Nov 2017
Lage
Mannheim
Rosengartenplatz 2, 68161, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Eventrecht
Eventmanagement
Budgetplanung
Gema
Künstlersozialversicherung
Umsatzsteuer
Scheinselbständigkeit
Kick-Back-Zahlungen
Vertragsstrafen
Mindestlohn

Dozenten

Thomas Waetke
Thomas Waetke
Recht

Rechtsanwalt und Herausgeber von www.eventfaq.de

Themenkreis

Veranstaltungen müssen auch wirtschaftlichen Regeln folgen, finanzielle Verluste gilt es zu vermeiden. Bei der Planung und Durchführung einer Veranstaltung gibt es eine Vielzahl von Stolpersteinen, die im Voraus mit einkalkuliert werden müssen oder durch einfache Maßnahmen verhindert werden können.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer solche Stolpersteine kennen und erkennen. Dabei werden auch die damit zusammenhängenden haftungsrechtlichen Aspekte für die Beteiligten an der Veranstaltung erläutert.

Inhalte

- Was steckt hinter der Künstlersozialversicherung? Wann muss wer welche Beiträge zahlen?
- Was verbirgt sich hinter dem Begriff Ausländersteuer?
- Umsatzsteuer bei Veranstaltungen (Gage, Eintrittsgeld, Gastronomie, Urheberrechte, Miete) (Ohne Ausland)
- GEMA: Wann fällt sie an, wer muss sie zahlen?
- Risiken bei Agentur-Provisionen und Kick-Back-Zahlungen
- Risiken der Scheinselbständigkeit
- Kalkulation und Budgetplanung durch den Auftragnehmer/die Veranstaltungsagentur
- Versicherungssteuer
- Stornogebühren und Vertragsstrafen in Verträgen

Zusätzliche Informationen

Inhalte - Was steckt hinter der Künstlersozialversicherung? Wann muss wer welche Beiträge zahlen?
- Was verbirgt sich hinter dem Begriff Ausländersteuer?
- Umsatzsteuer bei Veranstaltungen (Gage, Eintrittsgeld, Gastronomie, Urheberrechte, Miete)  (Ohne Ausland)
- GEMA: Wann fällt sie an, wer muss sie zahlen?
- Risiken bei Agentur-Provisionen und Kick-Back-Zahlungen
- Risiken der Scheinselbständigkeit
- Kalkulation und Budgetplanung durch den Auftragnehmer/die Veranstaltungsagentur
- Versicherungssteuer
- Stornogebühren und Vertragsstrafen in Verträgen

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen