Finanzmanagement

Johannes Kepler Universität Linz
In Linz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Modernes und professionelles Finanzmanagement ist ein Schlüsselfaktor im Unternehmen! Zukunftsorientiertes und systematisch organisiertes Finanzmanagement leistet einen entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg. Sie sollten nach Absolvierung des Programms in der Lage sein, auf aktuellem Stand der Wissenschaft und Praxis die Fragen des Finanzmanagements lösen zu können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz
Altenberger Straße 69, 4040, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abschluss eines Bachelor-, Magister- oder Diplomstudiums oder eines gleichwertigen Studiums oder neben entsprechender Berufserfahrung eine gleichwertige Qualifikation erforderlich. Die Zulassung erfolgt durch den Vizerektor für Lehre der Johannes Kepler Universität Linz auf Vorschlag der wissenschaftlichen Leitung des Lehrgangs.

Themenkreis

Modernes und professionelles Finanzmanagement ist ein Schlüsselfaktor im Unternehmen! Zukunftsorientiertes und systematisch organisiertes Finanzmanagement leistet einen entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg. Sie sollten nach Absolvierung des Programms in der Lage sein, auf aktuellem Stand der Wissenschaft und Praxis die Fragen des Finanzmanagements lösen zu können.

Durch das unmittelbare Wirksamwerden der Schlagworte Globalisierung, Shareholder Value u.ä. auf die finanzielle Führung der Unternehmen, durch die zunehmende Komplexität im Bankwesen, durch die Vernetzung von Bank- und Versicherungswesen (Allfinanz) und die wachsende Bedeutung der Internationalisierung kommt einem sowohl theoretisch als auch praktisch einschlägig gut ausgebildeten Fach- und Führungspersonal
hohe Priorität zu. Durch eine höhere Kompetenz in Finanzierungsfragen wird
sich sicherlich die wirtschaftliche Situation dieser Unternehmen günstiger darstellen und ihre Wettbewerbsposition gegenüber anderen Unternehmen verbessert.

Das Ausbildungsprogramm Finanzmanagement vermittelt den Führungskräften in mittelständischen Unternehmen, in Banken, Versicherungen, des öffentlichen Bereichs und einschlägig selbständig tätigen Personen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im betrieblichen Finanz- und Bankwesen durch eine praxisorientierte Weiterbildung.
Konkret werden auf Basis eines Grundwissens der Volks- und Betriebswirtschaftslehre,des betrieblichen Rechnungswesens und des Gesellschafts- und Insolvenzrechts intensiv das operative und strategische Finanzmanagement in all seinen Facetten behandelt;das Börsewesen, das Wertpapiermanagement und schließlich das Bank- und Versicherungswesen (im Überblick) stellen weitere Schwerpunkte des Lehrganges dar.

Das Wissen um die Instrumente, deren Zusammenhänge, die theoretische
Begründung und vor allem der zielgerechte Einsatz dieser Werkzeuge sind ein nicht zu unterschätzender Vorteil im Wettbewerb. Damit werden auch der Wirtschaftsstandort Österreich und insbesondere das Gebiet des Bundeslandes Oberösterreich gefördert.

Die Adressaten des Aufbaustudiums Finanzmanagement sind insbesondere:
1. Absolventinnen und Absolventen von Universitäten und Fachhochschulen
2. leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen,Banken, Versicherungen, im öffentlichen Bereich und
3. einschlägig selbständig Tätige (zB Finanzdienstleistungsbereich)

Dieses Unterrichtsziel soll didaktisch vor allem dadurch erreicht werden, dass theoretisches Wissen mit praxisrelevanten Kenntnissen eng verknüpft wird, sodass eine direkte Anwendung des Gelernten im unternehmerischen Umfeld gewährleistet ist.

Studiendauer

Die Dauer beträgt vier Semester. Während dieser vier Semester sind Pflichtveranstaltungen im Ausmaß von 40 Semesterstunden sowie die Anfertigung und Verteidigung einer Master-Thesis vorgesehen. Der Lehrgang bedingt eine Arbeitslast von 78 ECTS-Anrechnungspunkten

Bewerbungsfrist für Sommersemester 01. Februar bis, 29. März 2010

Bewerbungsfrist für Wintersemester 05. Juli bis, 29. Oktober 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kurskosten betragen pro Semester EUR 2.850,-- (ohne USt.). Der Kursbeitrag wird jeweils zu Semesterbeginn aufgrund einer Rechnung der Universität fällig. Inbegriffen sind Kursunterlagen und Prüfungsgebühren. Nicht inbegriffen sind Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung. Der Lehrgangsbeitrag ist für das jeweilige Semester im Vorhinein nach Zusendung einer Rechnung durch die Universität zu entrichten. Bei Abmeldung nach Lehrgangsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr für das eingeschriebene Semester einbehalten. Sie verpflichten sich nur für das jeweilige Semester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen