Fine Arts

Züricher Hochschule der Künste ZHdK
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Zürich (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Ausbildung zum Master of Arts in Fine Arts an der Zürcher Hochschule der Künste positioniert sich international und ist auf das Eröffnen, Fördern und Vertiefen von vielfältigen,individuellen und kollaborativen Zugängen zur künstlerischen und (trans-)medialen Praxis und deren unterschiedlichen Strategien und Verfahren ausgerichtet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Sihlquai 131/133, 8005, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelor- oder ein vergleichbarer Abschluss. Anerkannt werden alle Bachelor-Abschlüsse, also auch geistes-, technik- und naturwissenschaftliche Bachelor-Abschlüsse von Fachhochschulen und Universitäten. Aufnahmen sur dossier sind möglich.

Themenkreis

Inhalte der Ausbildung

In einer Zeit der Überlagerung von Kompetenzen und der Wechselwirksamkeiten von Disziplinen wird den Studierenden ein einmaliger, offener Produktions-, Experimentier-,Diskurs- und Denkraum zur Verfügung gestellt, in dem sie sich je nach Interessen, Fragestellungen und Affinitäten entwickeln und sich disziplinär, interdisziplinär oder transdisziplinär ausrichten können. Das künstlerische und theoretische Experimentieren mit Ideen, Fragestellungen und Begriffen, mit Materialitäten und Medien sowie die Möglichkeit des vernetzten Arbeitens sind grundlegend für die Ausbildung zum Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK.

Dieses Dispositiv der dichten Räume und des Stattfinden-Lassens stellt einen intensiven Lern- und Lehrzusammenhang dar, der künstlerisches und theoretisches Arbeiten mit diskursiver, kritischer Praxis vereint, eine Atmosphäre produktiven Arbeitens schafft und von Dozierenden und Studierenden gleichermassen erzeugt und getragen wird.

Referenzpunkte der Ausbildung des Zürcher Master of Fine Arts sind:

Medialität:

Medien als Grundlagen der kulturellen Konstruktion von Sinn, von Sprach-, Denk- und Wahrnehmungsformen – Medialität im künstlerischen Arbeitsprozess und in Auseinandersetzung mit Materialitäten – Postmediale Kondition der Gegenwart

Theorie:

-Theorie der Ästhetik als ästhetische Praxis
- Kultur- und Gesellschaftstheorie als kritische Praxis

Handlungsorientierung (Agency):

-Intervention/Interaktion
-Erzeugung dichten, gesellschaftlich robusten Wissens
-Arbeiten in und mit Räumen der Öffentlichkeit

Transkulturalität:

-Bezug auf Wissenskulturen, Medien, Praxen und Techniken sozialer, geografischer und ethnischer Kulturen

Dauer: 4 Semester
Beginn des Studiums Mitte September 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen zur Zeit CHF 680.- pro Semester plus ein Materialgeld in Höhe von CHF 200.-. Anmeldeformular und -gebühren Die Anmelde- und Prüfungsgebühr beträgt zur Zeit CHF 300.-

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen