Firma `Uslarer Kreis`: Augendiagnose

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Schon Hippokrates und Philostrates haben Hinweise aus dem Auge genutzt, um ihren Patienten zu helfen. Die moderne Augendiagnose geht auf den ungarischen Arzt Dr. med. Ignaz Peczely (1826-1/11/ zurück.

Bei der Augendiagnose betrachtet der Heilpraktiker, meist mit einem speziellen Augen-Mikroskop, die Iris auf ihre Pigmentationen und Strukturen. Dabei spiegelt sich der Körper mit all seinen Organen an ganz bestimmten Punkten wider. Der erfahrene Therapeut erkennt nicht nur abgelaufene Krankheiten, sondern kann auch die genetische Disposition und damit die anlagebedingten Schwächen eines Menschen beurteilen.
Bei bestehenden Erkrankungen kann die Augendiagnose wertvolle Hinweiszeichen auf die Ursachen und auch auf die Therapie - "das Rezept aus dem Auge" - geben. Weiterhin ermöglichen Hinweise auf Krankheitsneigungen dem Heilpraktiker, oftmals schon im Vorwege etwas zur Erhaltung der Gesundheit zu tun, bevor sich erste Krankheitszeichen zeigen.

1. Schmerz-Entzündung-Überreizung: Augendiagnose zur Unterscheidung der vielfältigen Reizzeichen und aktuelle Tipps aus der täglichen Praxis

Wie zeigen sich Schmerz- und Entzündungszeichen im Auge?
Schmerzen, Infektanfälligkeit, Allergie oder Rheuma:
Durch Differenzieren der vielfältigen Zeichen kann der erfahrene Augendiagnostiker daraus die Ursache der jeweiligen
Erkrankung ermitteln und dann das "Rezept aus dem Auge" erstellen.

Direkt zum Seminaranbieter