Flachdichtsysteme bei höheren Temperaturen

Isgatec GmbH
In Mannheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62171... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Mannheim
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die gewählte Themenzusammenstellung vermittelt dem Teilnehmer die Fähigkeit, Problem- und Schwachstellen im Bereich des Dichtsystems zu erkennen und geeignet darauf zu reagieren. Weiterhin wird er in die Lage versetzt, eine selbstständige Auswahl passender Dichtwerkstoffe durchzuführen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mannheim
Steubenstr. 66, 68199, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Marco Schildknecht
Marco Schildknecht
Dozent

Themenkreis

Zum Seminar:

In der Dichtungstechnik ist die Flachdichtung allgemein und die Weichstoffflachdichtung insbesondere im Vergleich zu anderen Dichtsystemen am wenigsten „ausrechenbar“. Sie ist nicht – wie in der Ingenieurstechnik üblich – vollständig mathematisch zu beschreiben. Dieses Seminar beschäftigt sich mit allgemeingültigen Grundlagen der Flachdichtungstechnik, den wichtigsten labortechnischen Untersuchungsmethoden, die eine Beurteilung des Dichtwerkstoffs erlauben, mit der Gegenüberstellung der verschiedenen Flachdichtungskonzepte und insbesondere mit der Frage des Temperatureinflusses auf geeignete Werkstoffe.

Inhalte:

  • Grundlagen der Flachdichtungstechnik
  • Das Dichtsystem: eine Einheit aus Flansch, Schrauben und Dichtung
  • Einfluss und Beschaffenheit der Dichtfläche
  • Eigenschaften unterschiedlicher Schraubenwerkstoffe
  • Übersicht der verschiedenen Flachdichtungsgattungen (von Weichstoff bis Metall)
  • Kautschukgebundene Faserstoffdichtungen, PTFE-, Graphit-, Glimmer-Dichtungen
  • Kammprofil-, Spiralring-, Ganzmetall- Dichtungen
  • Einblick in Fertigungsprozesse von Flachdichtungswerkstoffen
  • Auswahlkriterien für Dichtungswerkstoffe
  • Temperatureinfluss auf hochtemperaturbeständige Flachdichtungen
  • Beurteilung von Dichtverbindungen
  • Optimierungsvorschläge für problematische Dichtsysteme

Teilnehmerkreis:

Den größten Nutzen bietet das Seminar jedem Verantwortlichen für die Auswahl und Auslegung von Dichtsystemen. Genauso profitiert der Entscheider, in dessen Bereich gut funktionierende Dichtverbindungen eine wichtige Rolle spielen, wie z.B. beim Anlagenbetreiber. Selbstverständlich wird der Berater bzw. Vertriebsansprechpartner die Qualität seiner Arbeit verbessern.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Teilnahmegebühr: 900,- € zzgl. MwSt. (Bei Buchung von zwei Seminaren in der Veranstaltungswoche) Teilnahmegebühr: 1.200,- € zzgl. MwSt. (Bei Buchung von drei Seminaren in der Veranstaltungswoche)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen