Flexible Arbeitszeit - Gewinn für Betrieb und Belegschaft

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Berlin und Nürnberg

1.390 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 2 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Geplanter Ablauf (Änderungen möglich? 1,5 Tage: Grundlegendes - Betriebsrat und Arbeitszeitregelunge? Arbeitszeitgesetz - Definitionen und Grundlage? Besonderheiten bei flexiblen Arbeitszeitmodelle? Mitbestimmungsrechte des BR bei Arbeitszeitregelunge? Inhalte von Betriebsvereinbarungen zu flexiblen AZ-Modelle? Referent: Fachjurist mit Schwerpunkt Arbeitszei?
Gerichtet an: Betriebsräte

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Franz-Mett-Straße 3-9, 10319, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Görlitzer Straße 51, 90473, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Franz-Mett-Straße 3-9, 10319, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Görlitzer Straße 51, 90473, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Geplanter Ablauf (Änderungen möglich)
  • 1,5 Tage: Grundlegendes - Betriebsrat und Arbeitszeitregelungen
    • Arbeitszeitgesetz - Definitionen und Grundlagen
    • Besonderheiten bei flexiblen Arbeitszeitmodellen
    • Mitbestimmungsrechte des BR bei Arbeitszeitregelungen
    • Inhalte von Betriebsvereinbarungen zu flexiblen AZ-Modellen
    • Referent: Fachjurist mit Schwerpunkt Arbeitszeit
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel BMW, Regensburg
    • 4-Tage-Schichtmodell
    • Gleitzeitmodelle
    • Jahresarbeitszeit / Zyklusarbeitszeit
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel Targo Dienstleistungs GmbH
    • Funktionsweise Festsystem / Flexsystem
    • Arbeitszeitkonto (Sabbatical)
    • Arbeitszeitkommission
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel Lufthansa Systems Infratec GmbH
    • Arbeitszeitkonto ohne Kernzeit
    • Dispositionskonto
    • Überwachungsmöglichkeiten durch den Betriebsrat
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel Mettler-Toledo
    • Kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit (sog. KAPOVAZ)
    • Arbeitszeit nach Auftragslage
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
KURSINHALT
Flexible Arbeitszeitmodelle haben immer Konjunktur! Sie helfen, Auftragsspitzen und -flauten abzufangen, Jobs zu sichern und die Interessen von Unternehmen und Mitarbeitern in Einklang zu bringen. Variable Wochenarbeitszeiten, Gleitzeit, Schichtmodelle und Co.: Ein Standard-Modell gibt es nicht. Hier sind passgenaue Lösungen für Ihren Betrieb gefragt! Wir sagen Ihnen, worauf es in der Praxis wirklich ankommt. In verschiedenen Best-Practice-Workshops berichten langjährige Betriebsratsvorsitzende von Ihren Erfahrungen mit innovativen Arbeitszeitmodellen. Sie sprechen offen über Probleme bei der Umsetzung und geben Ihnen konkrete Tipps und Anregungen für Ihre betriebliche Praxis. -
  • Geplanter Ablauf (Änderungen möglich)
  • 1,5 Tage: Grundlegendes - Betriebsrat und Arbeitszeitregelungen
    • Arbeitszeitgesetz - Definitionen und Grundlagen
    • Besonderheiten bei flexiblen Arbeitszeitmodellen
    • Mitbestimmungsrechte des BR bei Arbeitszeitregelungen
    • Inhalte von Betriebsvereinbarungen zu flexiblen AZ-Modellen
    • Referent: Fachjurist mit Schwerpunkt Arbeitszeit
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel BMW, Regensburg
    • 4-Tage-Schichtmodell
    • Gleitzeitmodelle
    • Jahresarbeitszeit / Zyklusarbeitszeit
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel Targo Dienstleistungs GmbH
    • Funktionsweise Festsystem / Flexsystem
    • Arbeitszeitkonto (Sabbatical)
    • Arbeitszeitkommission
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel Lufthansa Systems Infratec GmbH
    • Arbeitszeitkonto ohne Kernzeit
    • Dispositionskonto
    • Überwachungsmöglichkeiten durch den Betriebsrat
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat
  • 0,5 Tage: Praxis-Beispiel Mettler-Toledo
    • Kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit (sog. KAPOVAZ)
    • Arbeitszeit nach Auftragslage
    • Referent: Verhandelnder Betriebsrat

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen