FMEA-Methodik Erfolgreiche Unternehmensentwicklung durch Risikoanalyse

Caq Kontor
In Frankfurt A. Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21732... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Frankfurt a. main
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie lernen den effizienten Umgang der Qualitätsmethode FMEA kennen. Durch die Verbes¬serung der Robustheit von Produkten und Prozessen werden Fehler-, Prüfkosten- und Gewährleistungs¬kosten gesenkt und die Kunden¬zu¬frie¬denheit erhöht.
Gerichtet an: Teilnehmerkreis (m/w): Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Führungskräfte aus Entwicklung und Fertigung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt A. Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

René Kiem
René Kiem
Qualitätsmanagement Unternehmensberatung

René Kiem, IT-System-Kaufmann, Inhaber der Unternehmensberatung CAQ KONTOR. René Kiem ist als selbstständiger Unter¬nehmens¬berater, Dozent und Autor, Qualitätsmanager, Qualitätsauditor und FMEA-Moderator tätig.

Themenkreis

Um fehlerhafte Produkte zu vermeiden müssen diese frühzeitig erkannt werden. Die Fehlererkennung sollte daher in einem frühen Stadium einsetzen, um Kosten zu vermeiden. Werden Fehler erkannt müssen Änderungen im Produkt Design und Prozess durchgeführt werden.

Sie lernen den effizienten Umgang der Qualitätsmethode FMEA kennen.

Durch die Verbes­serung der Robustheit von Produkten und Prozessen werden Fehler-, Prüfkosten- und Gewährleistungs­kosten gesenkt und die Kunden­zu­frie­denheit erhöht.

Seminarinhalt:

1. Einführung

  • Einführung in die Risikoanalyse
  • Ziele und Nutzen der Risikoanalyse
  • Planung von Vorbereitung und Durchführung von FMEA-Sitzungen
  • Kennenlernen von FMEA-Arten: System-FMEA, Design-FMEA und Prozess-FMEA

1. Risikoanalyse im Einsatz für Fach- und Führungskräfte

  • Die FMEA im Produktentstehungsprozess
  • FMEA in Entwicklung, Konstruktion und Fertigungsplanung
  • Grundlagen der Qualitätstechnik FMEA aus Sicht von Führungskräften und der Produkthaftung
  • FMEA unter dem Aspekt des Wissensmanagements
  • Optimierung der Abläufe im Unternehmen durch Einsatz von FMEA-Methoden

1. Verknüpfung von Risikoanalyse und Reklamationen

  • Erfassung der Reklamationen
  • Rückmeldung vom Kunden: Auswirkungen von Reklamationen auf die Risikoanalyse
  • Erhalt von Kennzahlen bei Reklamationsfällen
  • FMEA und Reklamationsmanagement unter dem Aspekt des Wissensmanagements
  • Optimierung von Arbeitsabläufen bei Reklamationen und FMEA-Meetings

1. Qualitative Kommunikation: Begeisterung erzeugen

  • Effiziente Einbindung von Mitarbeitern
  • Verbindlichkeit in Handlung und Prozessen
  • Einwandbehandlung
  • Umgang mit Konflikten im Team
  • Teammitglieder motivieren

1. Auswahl und Einsatz von FMEA Software-Systemen

  • Nutzen von FMEA Software
  • Integration zu Systemen wie CAQ, ERP etc.
  • Welche Systeme gibt es am Markt?
  • Was ist bei der Auswahl zu beachten

1. Zusammenfassung und Praxisbeispiele

  • Zusammenfassung mit Meinungs- und Erfahrungsaustausch
  • Gespräche
  • Praxisbeispiele

Art der Präsentation:
Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen


Teilnehmerkreis (m/w):
Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Führungskräfte aus Entwicklung und Fertigung.


Dozent:
René Kiem,
IT-System-Kaufmann, Inhaber der Unternehmensberatung
CAQ KONTOR. René Kiem ist als selbstständiger Unter­nehmens­berater, Dozent und Autor, Qualitätsmanager, Qualitätsauditor und FMEA-Moderator tätig.


Ihr Invest:
EUR 850,00 (einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen