Food Coach

Academy of Sports
Fernunterricht

357 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    12 Wochen
Beschreibung

Mit dem staatlich anerkannten und zugelassenen Fernlehrgang Food Coach erwerben Sie praxisbezogenes Wissen für den Alltag und erlernen einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln (Einkauf, Lagerung, Zubereitung, etc.) für eine gesündere Ernährung.
Gerichtet an: Ernährungsberater/-innen, Personal Trainer/-innen, Heilpraktiker/-innen und Sport- und Gymnastiklehrer/-innen, die Interesse an einer alltagsbezogenen Zusatzausbildung im Ernährungsbereich haben Personen, die sich praxisnahe Fachkenntnisse im Bereich der Ernährung aneignen und für sich selbst, Familie, Freunde und Bekannte nutzen möchten-

Wichtige informationen

Dokumente

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ernährungsberater/-in B-Lizenz oder Ernährungswissenschaftler/-in oder Sport- und Gymnastiklehrer/-in oder Sportwissenschaftler/-in oder vergleichbare Ausbildung erforderlich

Themenkreis

Ernährung gestern, heute und morgen

  • Von der Steinzeit zur modernen Ernährung
    • Ernährungsverhalten in der Steinzeit
    • Der Beginn des Ackerbaus
  • Tücken der Gegenwart
    • Das Leben gegen die Gene
    • Typisches Ernährungsverhalten und Ernährungsgewohnheiten der Gegenwart
    • Mögliche Risiken und Nebenwirkungen des heutigen Ernährungsverhaltens
  • In Zukunft wird alles besser!?
    • Prognose zur Veränderung des Essverhaltens in der Zukunft
    • Mögliche Gefahren neuer Lebensmitteltechnologien

Haushaltsmanagement

  • Tatort: Supermarkt
    • Warum man häufig mehr kauft als man eigentlich möchte
    • Den Einkauf mit allen Sinnen erleben
    • Der schöne Schein der Ware oder wie der Kunde getäuscht wird
    • Verkaufstricks von Supermärkten
  • Korrekte Haltung und Lagerung von Lebensmitteln
    • Mindesthalbarkeitsdatum und Verfallsdatum
    • Umgang mit geöffneten und frischen Lebensmitteln
    • Was wohin?
    • Frisch oder gefroren?
  • Schauplatz: Kühlschrank
    • Die unterschiedlichen Kühlzonen des Kühlschranks
    • Was gehört in den Kühlschrank und was nicht?
    • Wie wird der Kühlschrank richtig eingeräumt
    • Hygiene im Kühlschrank
  • Zubereitungen unterschiedlicher Lebensmittel
    • Richtiges Kochen
    • Richtiges Braten
    • Garen und Dünsten
    • Richtiges Einfrieren und Auftauen
    • Wie gefährlich ist die Mikrowelle?
    • Verzehrsempfehlungen für unterschiedliche Lebensmittel
  • Außerhausverzehr
    • Imbissbuden
    • Fast Food Restaurants
    • Döner und Pizza
    • Bäcker und Metzger
    • Restaurant

Drin was drauf steht?

  • Die Zutatenliste
    • Richtiges Lesen der Zutatenliste
    • Tricks bei der Erstellung der Zutatenliste
    • Was ist eigentlich „light"?
  • E-Nummern und Zusatzstoffe
    • E-Nummern und ihre Bedeutung
    • Zusatzstoffe und Deklarierung
  • Ans Licht gebracht: Täuschungen in der Lebensmittelindustrie
    • Alles Käse oder was?
    • Optik und Inhalt der Verpackungen
  • Betriebsnummern und Herkunft
    • Was sind Betriebsnummern?
    • Richtige Deutung von Betriebsnummern
  • Das Ampelsystem
    • Was soll das Ampelsystem bewirken?
    • Welche Vor- und Nachteile bietet das Ampelsystem?
    • Richtige Anwendung des Ampelsystems

Ökologisch oder Ökonomisch?

  • Die Reise um die Welt
    • Woher kommen eigentlich unsere Lebensmittel?
    • Günstige Preise durch weltweite Subventionen
    • Daumen hoch für heimische Lebensmittel
  • Der Saisonkalender
    • Was sagt uns der Saisonkalender?
    • Bauernmarkt als einfacher Saisonkalender
    • Welche Vor- und Nachteile bietet ein Leben nach dem Saisonkalender?
  • Supermarkt oder Bauer?
    • Vor- und Nachteile der Supermarktkost
    • Vor- und Nachteile des Einkaufs beim Bauern
    • Fazit

Ist Bio besser?

  • Das Biosiegel
    • Welche Biosiegel gibt es?
    • Nach welchen Richtwerten werden Biosiegel vergeben?
    • Ist Bio automatisch besser?
  • In Massen oder in Maßen?
    • Methoden der Massentierhaltung
    • Massentierhaltung und Ethik des Lebens
    • Haltung und Bedingungen unterschiedlicher Tierarten in Massentierhaltung
    • Auswirkungen der Massentierhaltung auf Umwelt, Wirtschaft und Gesundheit
    • Massentierhaltung und Qualität der Nahrung
    • Gegenmaßnahmen und -Bewegungen

Lebensmittelkunde und Toxikologie

  • Lebensmittelkunde
  • Toxikologie in der Ernährung
    • Vitaminvergiftungen bei fettlöslichen Vitaminen
    • Vitaminvergiftungen durch wasserlösliche Vitamine
    • Vergiftungen mittels in der Ernährung vorkommender Mineralstoffe
    • Toxikologie unterschiedlicher in der Nahrung vorkommender Substanzen
    • Toxikologie von Nahrungsmittelzusatzstoffen
    • Toxikologie und Verarbeitung von Lebensmitteln
  • Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Nahrungsmittel und Medikamenten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen