Forderungsmanager/in (TAW)

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Lehrgang Forderungsmanager/in (TAW) Leistung erbracht – aber wie sicher sind Ihre Forderungen? Schlechte Zahlungsmoral, säumige Kunden, hohe Außenstände – mit solchen Problemen haben viele Unternehmen zu kämpfen. Offene Forderungen binden erhebliches Kapital und schmälern die Rendite. Und sie können auch mal ausfallen – und dann im schlimmsten Fall existenz­gefährdend sein.

Gleichzeitig möchten Sie mit Ihren Kunden auch noch weiter Geschäfte machen – und fühlen sich bisweilen zu einem heiklen Spagat genötigt, wenn Sie Forderungen zügig realisieren möchten.

Grund genug, ein leistungsfähiges, effektives Forderungs­management im eigenen Unternehmen zu etablieren.

Der Lehrgang Forderungsmanager/in (TAW) bietet eine kompakte, praxis­orientierte Ausbildung in allen wichtigen Bereichen des betrieblichen Debitoren­managements: Sie informieren sich, wie Sie die eigenen Zahlungs­bedingungen optimal gestalten. Sie lernen die rechtlichen Grundlagen zur Durchsetzung Ihrer Forderungen kennen. Sie erfahren, wie Sie Forderungs­management und Mahnwesen effizient organisieren. Sie erleben, wie Sie eine schnellere Zahlung erreichen, ohne den Kunden zu verärgern oder dauerhaft zu verlieren. Sie wissen, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Forderungen gegen Ausfälle abzusichern. Sie erfahren, was Sie bei der Durchsetzung von Forderungen im Ausland beachten müssen. Sie lernen, krisen- und und insolvenz­gefährdete Kunden möglichst frühzeitig zu identifizieren. Sie diskutieren, wie Sie sicherstellen, dass Vertrieb und Account Management beim Forderungs-management mit Ihnen „an einem Strang ziehen”. Sie profitieren vom Know-how eines ausgewiesenen Experten für das betriebliche Kredit-, Debitoren- und Konditionen­management Sie qualifizieren sich in einer Abschluss­prüfung zum/zur Forderungs­manager/in (TAW).

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Der Lehrgang Forderungsmanager/in (TAW) richtet sich an alle am Forderungs­management Interessierten, zum Beispiel an: Kaufmännische Mitarbeiter, die schnell und solide die spezifischen fachlichen Grundlagen erwerben möchten, um kurzfristig in einer neuen Funktion im Forderungs­management erfolgreich arbeiten zu können, Mitarbeiter im Debitoren-, Forderungs-, Kredit- und Konditionen­management, die ihr Wissen auffrischen und aktualisieren wollen bzw. neue Impulse und praxis­erprobte Lösungen zur...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Produktion
Management
Vertrieb
Forderungsmanagement

Themenkreis

Lehrgangsinhalt: Forderungsmanager/in (TAW)

  1. Grundlagen des Forderungsmanagements
    • Aufgaben und wirtschaftlicher Stellenwert
    • Liquiditäts- und Existenz­sicherung
    • Rechtsgeschäfte und Vertragsstörungen
    • Auftragsannahme und Auftrags­bestätigung
    • Verjährung von Forderungen
  2. Organisation des Forderungsmanagements
    • Organisationsmittel: Kreditrichtlinie
    • Alternativen der Aufbauorganisation
    • Risikoanalyse der Debitorenstruktur
    • Zentrale Prozesse im Forderungs­management
    • Überblick: Software für das Forderungs­management
  3. Risikoerkennung und -vermeidung
    • Bonitätsprüfung und Bonitätsüberwachung
    • Alternative Informationsquellen
    • Einrichtung und Überwachung von Kreditlimiten
  4. Forderungssicherung
    • Eigentumsvorbehaltsregelungen
    • Bürgschaften
    • Forderungsabtretung
    • Warenkreditversicherung
    • Excess-of-Loss-Versicherung
  5. Liquiditätssicherung
    • Gestaltung von Zahlungsbedingungen
    • Außergerichtliche Mahnungen
    • Gerichtliche Mahnung und Zwangs­vollstreckung
    • Telefonische Mahnungen
    • Inkassomaßnahmen
    • Factoring
  6. Forderungsmanagement im Export
    • Risiken in Exportgeschäften
    • Beschaffung von Bonitäts­auskünften
    • Sicherheiten im Export
    • Mahnen und Inkasso in Europa
  7. Forderungsausfall und Schuldnerkrisen
    • Krisenverlauf und Insolvenzgründe
    • Möglichkeiten der Früherkennung von Krisen
    • Ablauf eines Insolvenzverfahrens
    • Verhalten im Insolvenzfall
  8. Interne und externe Kommunikation
    • Forderungs-Controlling und -Reporting
    • Zusammenarbeit mit dem Vertrieb
    • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
    • Kommunikation mit Schuldnern
  9. Zertifikatsprüfung zum Lehrgangs­abschluss

Zusätzliche Informationen

Lehrgangsleitung: Dipl.-Kfm. Rudolf H. Müller Unternehmensberater und Spezialist für Forderungs- und Kredit­management mit langjähriger Praxis­erfahrung im Mittelstand. Er ist Herausgeber des Portals www.forderungsmanagement.com und Autor des bekannten Fachbuchs „Erfolgreiches Forderungs­management”.