Form- und Lagetoleranzen

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern und Dresden-Langebrück

980 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden-Langebrück
Sachsen, Deutschland
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Themenkreis

Ziel des Seminars:
> Konstruktionszeichnungen von Lieferanten oder Kunden richtig interpretieren, Verbesserungspotenziale sicher erkennen
> Bedeutung aller 14 ISO-Symbole der Form- und Lagetolerierung kennen
> signifikante Unterschiede zwischen Maß-, Form- und Lagetolerierung verstehen
> richtige Tolerierungsstrategie in Abhängigkeit von der konstruktiven Aufgabenstellung festlegen
> Unterschiede zwischen Hüllprinzip und Unabhängigkeitsprinzip kennen
> Bezüge und Bezugssysteme richtig festlegen bzw. interpretieren

Referent:
Prof. Dr.-Ing. V. Läpple
Hochschule Reutlingen, Fakultät Technik

Erfolge des Zentrums