Fortbildung - CNC Fräsen - Mehrachsbearbeitung (Programmierung nach DIN-PAL 66025)

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

1.428 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich gewerblich-technischer Berufsgruppen, Mitarbeiter aus dem Bereich Metall mit abgeschlossener Berufsausbildung oder langjähriger Erfahrung in der Metallverarbeitung sowie Auszubildende in Metallberufen ab dem 3. Ausbildungsjahr.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Programmierung

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Durch Qualifizierungen bei TÜV Nord Bildung werden Arbeitnehmer und Arbeitssuchende auf den neuesten Stand gebracht und erlangen zusätzliche Qualifikationen. Die Weiterbildungen sollen auf dem Arbeitsmarkt gefragte Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Ziel ist eine möglichst schnelle Integration in den Arbeitsmarkt.

Ihr Nutzen

In dem Seminar erlernen Sie komplexe Mehrachsenfräsoperationen nach DIN 66025 zu programmieren und somit unabhängig von der herstellerspezifischen Steuerungsart Programme zu generieren und optimieren. Anhand von Fertigungszeichnungen werden komplexe CNC-Programme geschrieben und durch eine Simulationssoftware am PC in 3-D-Bildern sichtbar gemacht. Der Kurs bietet daher einen hohen Praxisbezug und somit die optimale Vorbereitung zur Bedienung von Mehrachsenfräsmaschinen. Der Lehrgang kann durch eine „CNC-Anwenderschulung“ erweitert werden.


Inhalte

- Mehrachsprogrammierung nach DIN-PAL 66025
- Erweiterte DIN Programmierung
- Simulierte Herstellung von komplexen Fräs-Fertigungsteilen
- Theoretischer Unterricht
- Praktische Übungen an Simulationssoftware
- Programmieren in verschiedenen Ebenen
- Anwenden der Zyklusprogrammierung (Erweiterte G-Funktionen)
- Konturerstellung mit Geraden- und Kreisinterpolation in drei Achsen
- Anwenden der Maschinenfunktionen (M-Funktionen)
- Nullpunktverschiebungen bei Rotationen um die Fräsachse
- Programmverwaltung
- Werkzeugauswahl

Direkt zum Seminaranbieter