Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte

Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e. V.
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
68195... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Qualifikation zum Immissionsschutzbeauftragten bedarf - wie bei anderen Betriebsbeauftragten auch - der regelmäßigen Auffrischung: Laut Immissionsschutzrecht muss in zweijährigem Turnus eine Fortbildung absolviert werden.
Gerichtet an: Immissionsschutzbeauftragte, die einer Fortbildungspflicht unterliegen. Voraussetzung ist eine einschlägige Berufsausbildung und genügend einschlägige Berufserfahrung gemäß § 5 BImSchV. Aus dem Immissionsschutzrecht folgt ein zweijähriger Schulungsrhythmus.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Qualifikation zum Immissionsschutzbeauftragten bedarf - wie bei anderen Betriebsbeauftragten auch - der regelmäßigen Auffrischung: Laut Immissionsschutzrecht muss in zweijährigem Turnus eine Fortbildung absolviert werden. Der Schwerpunkt liegt dabei im Nachvollzug der rechtlichen Entwicklung und der Darstellung der Auswirkungen auf die Praxis der Teilnehmer.

Hinweis:
Gemeinschaftsveranstaltung mit der DEKRA Akademie

Inhalte:

Neue rechtliche Vorgaben im Umweltbereich

Aktuelle Änderungen im Immissionsschutzrecht

  • Untergesetzliches Regelwerk
  • 31. und 32. BImSchV
  • TA-Lärm
  • TA-Luft

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 480,00 Euro zzgl. MwSt.