Fortbildung für Leitungspersonal in Entsorgungsfachbetrieben und Abfalltransporteure

DIHK Service GmbH
In Berlin

375 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenLeitungspersonal in Entsorgungsfachbetrieben und Abfalltransporteure

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die für die Leitung und Beaufsichtigung eines Entsorgungsfachbetriebes verantwortlichen Personen müssen gemäß §/11/EfbV durch geeignete Fortbildung über den für die Tätigkeit erforderlichen aktuellen Wissenstand verfügen.

Mit einer Teilnahme an diesem von der zuständigen Behörde anerkannten Seminar gemäß § 9 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 EfbV kann diese Personengruppe Ihrer Weiterbildungsverpflichtung gemäß §/11/EfbV Rechnung tragen, welche die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsseminaren, mindestens alle 2 Jahre, zwingend vorschreibt.

Die für die Leitung und Beaufsichtigung eines Einsammlungs- oder Beförderungsbetriebes verantwortlichen Personen müssen gemäß § 6 TgV durch geeignete Fortbildung über den für die Tätigkeit erforderlichen aktuellen Wissenstand verfügen.

Mit einer Teilnahme an diesem von der zuständigen Behörde anerkannten Seminar gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 2 kann diese Personengruppe Ihrer Weiterbildungsverpflichtung gemäß § 6 TgV Rechnung tragen, welche die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsseminaren, mindestens alle 3 Jahre, zwingend vorschreibt.

Hinweis:
Änderungen der Seminarinhalte sind gemäß der Bedeutsamkeit zum Veranstaltungszeitpunkt aktuell geltender Gesetzlichkeiten bzw. anderer relevanter Entwicklungen im Umwelt-, insbesondere Abfallrecht, vorbehalten.